Wikia

Grand Theft Auto Wiki

ZIP

Diskussion0
10.820 Artikel in
diesem Wiki
ZIP-Logo

ZIP-Logo, 1992–1997 und 1999–2001

ZIP (auch Zip) ist eine Bekleidungsladenkette aus Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto: Vice City, Grand Theft Auto: San Andreas, Grand Theft Auto: Liberty City Stories und Grand Theft Auto V.

Zeitlich gesehen erscheint ZIP erstmals im Jahr 1986 in Vice City. Während die Kette noch keine Filialen in der Stadt unterhält, sind Lastwagen mit dem Logo der Firma in der Stadt unterwegs. Möglicherweise fungierte ZIP zu der Zeit als Hersteller von Bekleidungsstücken oder vertrieb diese. Das Logo hat große Ähnlichkeit zu dem zu der Zeit offenbar insolventen Bekleidungsladen Gash.

Den nächsten Auftritt hat ZIP 1992 im Westküstenstaat San Andreas, wo die Kette deutlich an Filialen zugelegt hat: vier Läden kann ZIP nun aufweisen, verteilt über den gesamten Staat. In San Fierro wird außerdem, wie man an einem Plakat am Baugerüst von einem Gebäude in King’s erkennen kann, bald eine neue ZIP-Filiale eröffnen, die sogar sechs Etagen zum Einkaufen bieten soll. Man kann die einzelnen Standorte betreten und sogar aus einer breiten Palette an Bekleidungsstücken auswählen: über 30 Teile stehen zur Auswahl, zu kaufen ab der Mission „Are you going to San Fierro?“.

1998, sechs Jahre später, gibt es ZIP noch immer. Wie 1986 in Vice City werden keine Filialen betrieben, stattdessen wird die Kette auf Plakaten beworben, die Logos sind nun deutlich bunter gestaltet als noch vor sechs Jahren. In Landstalkers sind des Öfteren Kartons mit ZIP-Aufdruck zu finden, jedoch mit dem alten.

Auch 2001, weitere drei Jahre sind vergangen, trifft man noch auf die ZIP-Kette. Viel hat sich nicht verändert: Plakatwerbung wird nach wie vor betrieben und eine Filiale hat in Bedford Point eröffnet. Auch ein „Clothes Club“ wurde eingerichtet. Darüber hinaus ist ZIP ein Werbepartner der AM Petroleum Company.

ZIP parodiert das real existierende Bekleidungsunternehmen Gap und wirbt mit dem Spruch „Clothing to get your Teeth into“ (dt. in etwa: „Kleidung zum Anbeißen“).

In Grand Theft Auto IV sollte ZIP als Bekleidungsgeschäft zurückkehren, wurde jedoch in letzter Instanz durch Modo ersetzt.

Artikel von ZIP in San Andreas Bearbeiten

Artikel: Oberkörper

Respekt in %

Sexappeal in %

Preis in $

Blauer Hoody

5 5 65
Schwarzer Hoody 5 5 65
Gestreiftes T-Shirt 5 5 10
Braunes Hemd 5 10 40
Hellblaues Hemd 7 10 40
Gelbes Hemd 7 10 40
Graues Hemd 7 10 40
Kariertes Hemd 3 0 20
Creme Logo T-Shirt 0 5 35
Graues Logo T-Shirt 0 5 35
Jeansjacke 10 20 90
Bowlinghemd 7 13 70

Artikel: Hosen

Respekt in %'

Seappeal in %'

Preis in $'

Beige Khakihose 10 7 150
Olivgrüne Khakihose 10 7 150
Schwarze Khakihose 8 8 150
Blaue Khakihose 8 7 150
Beige Shorts 6 3 80
Blaue Shorts 6 3 80

Artikel: Schuhe

Respekt in %

Sexappeal in %

Preis in $

Graue Stiefel 5 5 125
Rote Stiefel 2 5 135
Braune Stiefel 2 4 115
Wanderstiefel 4 2 110

Artikel: Ketten

Respekt in %

Sexappeal in %

Preis in $

Blattkette 2 1 100
Goldkette 2 2 350

Artikel: Uhren

Respekt in %

Sexappeal in %

Preis in $

Zip Blau 2 2 100
Zip Gold 2 22 220

Artikel: Brillen

Respekt in %

Sexappeal in %

Preis in $

Schwarze Sonnenbrille 2 2 100
Braune Sonnenbrille 2 2 220

Artikel: Kopfbedeckungen

Respekt in %

Sexappeal in %

Preis in $

Schwarzer Sonnenhut 2 2 20
Karo-Sonnenhut 2 2 20
Cap 1 0 40
Cap hinten 1 0 40
Cap seitlich 1 0 40
Cap schräg 1 0 40
Cap Schirm oben 1 0 40

Galerie Bearbeiten

  • Das Logo, 1992 und 2001
  • Das Logo (verschiedene Farben), 1998
  • Ein Zip-Werbeplakat, 1992
  • Belleville Park, 2001
  • Downtown Los Santos
  • Downtown San Fierro
  • Die Baustelle in King’s, San Fierro
  • Emerald Isle
  • Starfish Casino
  • ZIP-Interieur
  • Ein Geschäft in der Rockford Plaza 2013
Bekleidungsgeschäfte in Grand Theft Auto: San Andreas
Binco | Didier Sachs | ProLaps | SubUrban | Victim | ZIP

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki