Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Willy Valerio

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Willy Valerio (* 1979 in South Bohan, Liberty City) ist ein Charakter aus Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony. Er ist zusammen mit Teddy Benavidez Anführer der Northwood Dominican Drug Dealers, zu denen auch Alonso und Oscar Gomez zählen. Er ist auch Leibwächter von Anthony „Gay Tony“ Prince.

2008 betreibt Valerio Kokainhandel in East und North Holland, verschiebt laut Polizei aber nur unbedeutende Mengen. Dies scheint sich zu bestätigen, als er mit der Ancelotti-Familie ein Bündnis schließt, um sich zu verstärken.

Valerio ist ein enger Freund von Luis Lopez, Armando Torres und Henrique Bardas. Er tritt in „The Ballad of Gay Tony“ nicht persönlich in Erscheinung, wird aber von Bardas und Torres erwähnt.

2008 kommt sein Partner Teddy Benavidez ums Leben. Was danach mit der Bande passiert, ist unbekannt, aber wahrscheinlich übernahm Valerio die Führung der Northwood Dominican Drug Dealers allein.

Vorstrafen

  • 1998 – Schwerer Autodiebstahl
  • 2001 – Besitz von Betäubungsmitteln: Crack-Kokain
  • 2005 – Körperverletzung

Trivia

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki