FANDOM


Washington, Tierra Robada, SA.jpg

Der Washington

Der Washington (erster Präsident der USA) ist eine Limousine aus Grand Theft Auto: San Andreas, die sich bei TransFender tunen lässt.

Er basiert auf einem Lincoln Continental Mark VI und einem Lincoln Continental Mark VII 1979-1992. Die Front ähnelt zudem einem Rolls-Royce Silver Spirit. Er ist einer der wenigen Wagen, deren Rücklichter (wenn auch nur teilweise) zerstört werden können.

Mike Toreno hat diesen Wagen wahrscheinlich wegen seiner vorbildlichen Fahreigenschaften als Privatlimousine ausgewählt. Genau wie zu einem Wagen seines Typs passend fährt sich der Washington sehr ruhig, er ist kaum von der Straße zu bringen, auch bei Regen braucht es schon einen harten Schlag, um ihn in die Pampa zu schleudern. Die Kurvenlage ist, wie für einen solch langen Wagen zu erwarten, nicht sensationell, aber durchaus zu genießen. Im krassen Gegensatz zu diesem Teil des Erscheinungsbildes können gute Fahrer den Hinterradantrieb des Washingtons für kleinere Driftversuche verwenden.

Den größten Minuspunkt kassiert der Wagen bei seinen Geländefähigkeiten: Dank seiner niedrigen Aufhängung und den nicht geländetauglichen Standardreifen ist das Bezwingen steiler Berghänge mit dem Wagen praktisch ein unmögliches Unterfangen.

Das Fahrzeug kommt auch in der Introduction vor, als Carl Johnson unweit des Sex Club Seven einen an der Kreuzung stehenden Mann aus seinem Washington herauszieht und den Wagen danach wahrscheinlich zu Joeys Werkstatt fährt.

Fundorte

  1. Vor Mike Torenos Ranch abgestellt, Tierra Robada
  2. Oft in der Nähe des Los Santos International Airport anzutreffen, Los Santos
  3. In der westlichen Hälfte von Los Santos anzutreffen
  4. Gelegentlich in Playa del Seville und East Beach anzutreffen, Los Santos
  5. In nahezu ganz San Fierro anzutreffen
  6. In nahezu ganz Las Venturas anzutreffen
  7. Während der Mission Outrider, Easter Basin, San Fierro (Kennzeichen:OMEGA)
  8. Während der Mission Architectural Espionage, The Strip, Las Venturas (nicht beschaffbar)
  9. Während der Mission Photo Opportunity, Angel Pine, Whetstone (nicht beschaffbar, Kennzeichen: OMEGA)
  10. Während der Mission Badlands, Mount Chiliad, Whetstone (Kennzeichen: ASSMAN)
  11. Während der Mission You’ve had your Chips, The Strip, Las Venturas (nicht beschaffbar)
  12. Während der Mission Vertical Bird (nicht beschaffbar)
  13. In der Introduction von San Andreas zu sehen

Technische Daten

  • Gewicht: 1.800 kg
  • Gänge: 5
  • Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h
  • Beschleunigung: 20 m/s²
  • Antriebsachse: Heckantrieb
  • Motortyp: Ottomotor

Transfender

Farben

  • Beliebige Wagenfarbe: 150 Dollar
  • Beliebige sekundäre Wagenfarbe: 150 Dollar

Auspuffe

  • Großer Auspuff: 250 Dollar
  • Mittelgroßer Auspuff: 200 Dollar
  • Doppelauspuff: 300 Dollar
  • Hochgebogener Auspuff: 350 Dollar

Nitro

  • Zweifacher Nitro-Boost: 200 Dollar
  • Fünffacher Nitro-Boost: 500 Dollar
  • Zehnfacher Nitro-Boost: 1.000 Dollar

Spoiler

  • Champ: 400 Dollar
  • Fury: 350 Dollar
  • Worx: 200 Dollar
  • Pro: 400 Dollar

Räder

  • Access: 1.140 Dollar
  • Ahab: 1.000 Dollar
  • Atomic: 770 Dollar
  • Grove: 1.230 Dollar
  • Import: 820 Doller
  • Mega: 1.030 Dollar
  • Offroad-Räder: 1.000 Dollar
  • Twist: 1.200 Dollar
  • Virtual: 620 Dollar
  • Wires: 1.560 Dollar

Autostereoanlage

  • Bass-Boost: 100 Dollar

Hydraulik

  • Hydraulik: 1.500 Dollar

Trivia

  • Lincoln, der Hersteller des Continental, auf dem der Washington basiert, ist nach Abraham Lincoln, dem 16. Präsidenten der USA, benannt. Der Name „Washington“ basiert somit auf George Washington, dem ersten Präsidenten der USA.
  • Der Washington ist eines von vier Autos, das nach US-Präsidenten benannt wurde. Die anderen sind der Jefferson, der Monroe und der Roosevelt.
  • Laut Polizeiakten werden Washingtons aus dem Vereinigten Königreich importiert.
  • Der voreingestellte Radiosender ist West Coast Talk Radio.
  • Der Washington teilt sich den Motorklang mit langsameren Fahrzeugen wie dem Perennial und Romero.
  • Das Modell bei Mike Torenos Ranch ist in Filmsequenzen hellrot lackiert, ansonsten hat es unterschiedliche Farben.
  • Auf dem Nummernschild des Kronzeugen aus der Mission Badlands steht Assman, eine Anspielung auf „Seinfeld“.

Bildergalerie

Washington in der GTA-Serie
Grundmodelle: Washington (VC) | Washington (SA) | Washington (VCS) | Washington (IV) | Washington (V)
umgebaute Wagen: FBI-Washington (VC) | FBI-Washington (VCS) | Romero (IV) | Romero (V) | Stretch-Limo (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki