Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Vladimir Glebov

Kommentare0
10.926 Artikel in
diesem Wiki
Vladiwostok

Vlad Glebov

Vladimir „Vlad“ Glebov (* 1967 in der UdSSR; † 2008 in East Hook, Broker) war ein russischer Krimineller aus Grand Theft Auto IV.

Vladimir „Vlad“ Glebov wurde 1967 in der damaligen Sowjetunion geboren. Das meiste von seiner Kinder- und Jugendzeit ist unbekannt; man weiß lediglich, dass er noch eine Schwester hat. In den mittleren 1980er Jahren traf Vlad auf Mikhail Faustin und Dimitri Rascalov, zwei Gangster, deren Mafia-Vereinigung Vlad später beitrat. Vlad bekam auch Handlanger wie Ivan Bytchkov, einen professionellen Einbrecher. Vladimir hat zwei Tätowierungen an beiden Armen und am Hals, worauf "OMERTO 1978" steht.

In den späten 1980ern zog Vlad, zusammen mit Mikhail, Dimitri und Ivan, in die Vereinigten Staaten nach Hove Beach, Liberty City. Vlad eröffnete eine Bar namens Comrades und heuerte einen Mann namens Mickey als Barkeeper an.

Vladartwork

Illustration von Vlad

Im Jahr 2005 lernt Vlad Roman Bellic kennen. Da letzterer viele Spielschulden hat, die er dringend zurückzahlen muss, leiht er sich von Vlad viel Geld. Weil Romans finanzielle Lage jedoch mehr als nur aussichtslos ist, behandelt Vlad ihn wie einen Leibeigenen. Dies äußert sich unter anderem darin, dass Vlad Mallorie Bardas, Romans Freundin in eine Affäre zieht.

Drei Jahre später kommt Romans Cousin Niko nach Liberty City. Da er für Vlads „Geschäfte“ wesentlich besser geeignet ist als Roman, nutzt ihn Vlad kurzerhand als Handlanger. Weil Niko und Roman auf dem Land aufgewachsen sind, bezeichnet Vlad sie auch gerne als „Bauerntölpeln“.

Im Gegensatz zu seinem Cousin erträgt Niko die Situation mit Vlad nicht mehr – als sich Vlad schon wieder Mallorie als Ausgleich für Romans Schulden sucht, beschließt Niko, ihn umzubringen. Nachdem er in Vlads Bar geplatzt ist und sich mit ihm auf den Straßen Broker eine wilde Verfolgungsjagd liefert, schafft er es endlich an den Docks von BOABO, den Tyrannen zu stellen. Mit einem Kopfschuss wird Vlad exekutiert. Danach lässt Niko seine Leiche im Humboldt River verschwinden.

Nach seinem Tod hat Vlad den Status vermisst im Polizeicomputer.

In Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned sieht man im Abspann, wie er getötet wird.

Polizeibericht Bearbeiten

Der Verdächtige soll Schutzgelderpressungen im Hove-Beach-Gebiet in Broker betreiben. Das LCPD hat zahlreiche Meldungen über räuberische Erpressungsfälle in den vergangenen Wochen von hiesigen Ladenbesitzern erhalten. Jedoch hat bisher kein Zeuge eine Aussage gemacht. Genau das passiert, wenn Viertel eng verbundene Gesellschaften statt Einkaufsmeilen aufbauen. Gründliche Fahndung nach rassischen Kriterien ist die einzige Lösung. Schreiben Sie uns komplett anonym eine E-Mail, falls Sie Informationen haben. IP-Adressen und besuchte Internetseiten werden in Übereinstimmung mit den Jingoiser Gesetzen aufgenommen.

Polizeiakte Bearbeiten

  • 2002 – Erregung öffentlichen Ärgernisses (mit 35 Jahren)
  • 2003 – sexuelle Belästigung (mit 36 Jahren)
  • 2004 – Erpressung (mit 37 Jahren)
Kürzlich aus Russland in Liberty City angekommen.
Besitzer der Bar „Comrades“ in Hove Beach.
Verbindungen zu Mikhail Faustin und Dimitri Rascalov.
In der kriminellen Nahrungskette gilt er als weit unter Faustin und Rascalov angesiedelt.

Missionsauftritte Bearbeiten

Grand Theft Auto IV Bearbeiten

The Lost and Damned Bearbeiten

Profil Bearbeiten

Name Vladimir Glebov
Spitzname Vlad
Erster Auftritt It’s your Call
Tod Uncle Vlad (Mörder: Niko Bellic)
Aufenthaltsort Comrades Bar
Kontakte zu Dimitri Rascalov, Mallorie Bardas, Mikhail Faustin, Niko Bellic und Roman Bellic
Stimme Misha Kuznetsov

Bildergalerie Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki