Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Vincent (IV)

12.149 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Vincent-Logo.PNG
Vincent Image IV.png
Der Vincent in GTA IV (2008)
Kategorie Limousine
Bauart Viertürer
Hersteller Maibatsu
Vorbild BMW E-31 und
Mitsubishi Galant
Details
Wert 20.000 Dollar

Der Vincent ist eine Limousine aus Grand Theft Auto IV, die von Maibatsu hergestellt wird. Als Vorbild diente der Mitsubishi Galant EA0, das Heck hingegen erinnert an den BMW 850i. Der Wagen besitzt einen 16V-Motor. Auch findet man eine „LX2007“-Version des Wagens, welche einen Lufteinlass auf der Motorhaube, einen Spoiler und Seitenschweller besitzt, jedoch keinen Leistungsunterschied zur normalen Version hat.

Der Vincent hat eine durchschnittliche Höchstgeschwindigkeit, die höher ist als die rechts angegebene und eine gute Beschleunigung. Das Handling ist, dank Allradantrieb, im eigentlichen sehr gut, höchstens bei sehr hohen Geschwindigkeiten neigt der Wagen zum Übersteuern. Ein großes Manko des Vincents sind wohl die mittelmäßigen Bremsen. Obwohl er, laut einem Werbespot, mit Maibatsus einzigartigem „Irgendwie-blockier-Bremssystem“ ausgestattet ist, braucht es schon mindestens einen Häuserblock, bis er steht, womit er einer der Wagen mit den schlechtesten Bremsen des Spiels ist. Dieses „Irgendwie-blockier-Bremssystem“ scheint jedoch dafür zu sorgen, dass der Vincent beim Bremsvorgang überaus merkwürdig über die Straße wackelt. Der traditionell hochdrehende Motor ist wahrscheinlich ein Vierzylinder-Sauger, was die lange Zeit zum Erreichen der Höchstgeschwindigkeit erklärt. Insgesamt ist der Vincent aber recht agil und wirkt nicht annähernd schwerfällig.

Das Fahrzeug wird mit dem Slogan „Violently Quick“ (dt. „Gewalttätig schnell“) beworben, eine Werbetafel mit diesem Spruch befindet sich auf Charge Island und auf dem Dach von Westdyke Autos.

Fundorte

GTA IV, The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony

  1. Oft in Northwood, North Holland und East Holland anzutreffen, Algonquin

GTA IV

  1. Während der Mission She’s a Keeper (in einzigartiger dunkelgrüner Lackierung)
  2. Während der Mission Diamonds are a Girl’s best Friend (in einzigartiger dunkelgrüner Lackierung)

The Ballad of Gay Tony

  1. In der Mission Ladies Half Price (in einzigartiger dunkelgrüner Lackierung, nicht beschaffbar)

Trivia

  • Das Radio im Vincent ist auf The Vibe 98.8 voreingestellt.
  • Der Innenraum wurde samt Schriftzügen komplett vom DF8-90 übernommen.
  • In Grand Theft Auto: Chinatown Wars taucht das Werbeplakat aus GTA IV ebenfalls auf, jedoch hat der Wagen im Spiel sonst keinen Auftritt.
  • Der Vincent ist das erste Automobil der GTA-Serie von Maibatsu, das nicht nur auf Werbeplakaten auftaucht, sondern auch wirklich fahrbar ist.
  • Der Wagen hatte urspünglich andere Felgen, wie auf dem Plakat zu sehen ist.
  • Neben Gracies rosanen Feltzer, Bryce Dawkins orangenen Infernus, Lances weißem Infernus und Johnnys weiß-blauer Hexer ist Packies/Gordons dunkelgrüner Vincent eines von wenigen charakterabhängigen Fahrzeugen, die in mehreren GTA-Spielen vorkommen

Galerie

  • Die Front- und Seitenansicht des Vincent
  • Heck- und Seitenansicht
  • Das Heck der LX2007-Variante
  • Packies/Gordons grüner Vincent aus She's a Keeper und Diamons Are a Girls Best Friend
  • Die Werbetafel für den Vincent LX2007
  • Textur der Aufschriften und Bildmarken

Einzelnachweise


Vincent in der GTA-Serie
Vincent (SA) | Vincent (IV)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki