Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Versteckte Päckchen

Diskussion0
10.403 Artikel in
diesem Wiki

Versteckte Päckchen (engl. Hidden Packages) sind Pickups, die in Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto: Vice City, Grand Theft Auto Advance, Grand Theft Auto: Liberty City Stories und Grand Theft Auto V an diversen Stellen der Spielwelten mehr oder weniger verborgen sind und aufgespürt bzw. gesammelt werden müssen.

Es existieren jeweils 100 Stück pro Stadt und dank des Aussehens in GTA III – weiße, wie ein Paket oder Päckchen verschnürte Bündel (mit SPANK gefüllt, wie man durch Der Abfangjäger vermuten kann) – tragen diese Items traditionellerweise ihren Namen, obwohl sich ihr Erscheinungsbild von Spiel zu Spiel komplett verändert:

  • In Vice City sind die versteckten „Päckchen“ kleine grüne Tiki-Holzfiguren, in einem indianischen oder polynesischen Stil gefertigt. Im Ocean View Hotel, dem Unterschlupf Tommy Vercettis, liegt auf einem Tisch eine zerbrochene oder geöffnete Figur, aus der Kokain quillt.
  • Im Liberty City des Jahres 1998 haben die „Päckchen“ das Aussehen einer Hand, die das „Teufelzeichen“ bzw. den „Satansgruß“ formt (eine Faust, bei der Zeige- und kleiner Finger nach oben gestreckt sind) Sie sind prinzipiell aber eine Anspielung an die Figur Sonny LoSpecchio aus dem Gangsterfilm „In den Straßen der Bronx“, der diese Handbewegung bei Diskussionen einsetzt.

Das komplette Sammeln aller Päckchen ist nicht nur für die 100-Prozent-Gesamtwertung nötig, es zahlt sich schon während der Spiele aus: Für je zehn entdeckte Pakete erhält man Waffen, Schutzwesten oder Fahr- bzw. Flugzeuge „frei Haus“ vor oder in die Speicherhäuser geliefert (bei Vice City nur drei Hauptspeicherhäuser).

Bilder Bearbeiten

Zum Aufsammeln (Pick- und Powerups)
Adrenalin-Pille | Austern | Dollar-Icon | Fotoapparat | Geldscheine | Herz-Icon | Hufeisen | Rampage-Icon | Schmiergeld | Schutzweste | Speicher-CD | Speicher-Diskette | Speicher-Kassette | T-Shirt-Icon | Versteckte Päckchen | Vorhängeschloss

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki