FANDOM


290px-Sprunk Factory.png

Die Fabrik

Die Verlassene Sprunk-Fabrik ist eine verwaiste Fertigungsanlage aus Grand Theft Auto IV, in der ehemals Sprunk-Produkte hergestellt wurden. Sie befindet sich in Tudor, Alderney.

Die Fabrik scheint, dem Baustil nach, schon in den 1920er-Jahren, wenn nicht, noch früher, erbaut worden zu sein. Sie ist für eine Fabrik zur Herstellung von Erfrischungsgetränken relativ groß und besitzt sieben Stockwerke, von denen die drei obersten eingestürzt sind, und einen großen Keller, durch den mittlerweile die benachbarte Fabrik ihre Abwässer leitet. Betreten kann man nur den südlichen Teil der Fabrik sowie die oberste Etage des Nordflügels. Auffällig ist, dass es bis auf zur besagten obersten Etage keine Türen oder zugemauerte Durchgänge in den Rest des Nordflügels führen, was darauf schließen lässt, dass der nördliche Teil eine durchgängige Lagerhalle darstellt. Hinein kommt man zum einen durch die nördlich gelegene Tür, zum anderen aber auch durch einen Durchgang, der zwischen dem Tunnel auf dem Vorhof der Fabrik und dem Fabrikkeller gebaut wurde. Kurioserweise sind die Eingänge dieses Durchgangs nur kurzerhand aus den Wänden der Fabrik und des Tunnels geschlagen worden, die Wände des Durchgangs selbst sind jedoch professionell gemauert und mit Stahlträgern verstärkt.

Anscheinend war die Fabrik früher einmal an das ehemalige Schienennetz Alderneys angeschlossen, da nördlich der Fabrik Überreste von Gleisen zu finden sind, die in einen zugemauerten Tunnel im Vorhof der Fabrik führen.

Eine ganze Zeit lang gingen viele Spieler davon aus, dass in der Fabrik ein Geist (der sogenannte „Sprunk-Geist“) sein Unwesen treibt. Dies rührte daher, dass wenn man in der Fabrik eine Waffe abfeuert, oftmals eine untertitelte Stimme den Spieler dazu auffordert, die Fabrik zu verlassen. Dies ist jedoch nur der Türsteher des nahegelegenen Honkers-Striplokals.

Die Fabrik ist Schauplatz der Mission Trespass. In dieser jagt Niko Bellic den Ancelotti-Mafioso Charles Matteo nach einer wilden Schießerei auf dem Dach des Gebäudes in die Luft, als dieser versucht, mit einem Maverick nach Algonquin zu fliehen, um der Kommission von dem von Niko im Auftrag der Pegorino-Familie gestohlenen Kokain aus der Mission Catch the Wave zu berichten.

Möglicherweise hat die Ancelotti-Familie die Fabrik „übernommen“, nachdem sie von Sprunk Inc. geschlossen bzw. verlassen wurde.

Sonstiges

  • Vor der Fabrik steht die Statue einer riesigen Sprunk-Flasche.
  • Auf dem Gelände der Fabrik halten sich meistens Obdachlose auf.
  • In einem Haufen Erde befindet sich ein Dildo.

Fahrzeuge

  • Auf dem kleinen Parkplatz neben der Fabrik parkt stets ein Dukes.
  • Hinter der Fabrik steht ein Packer.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki