Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Vercetti Estate

Diskussion5
10.820 Artikel in
diesem Wiki
Vercetti Villa VC

Die Villa auf Starfish Island

Das Vercetti Estate, auf der Vice-City-Karte auch Villa des Koks-Barons, (dt. Vercetti-Anwesen; Diaz’ Haus vor Tommys Übernahme) gibt es in Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: Vice City Stories. Es ist das größte und luxuriöseste Anwesen auf Starfish Island und war ursprünglich die Villa des Drogenbarons Ricardo Diaz. Nach dessen Ermordung durch Tommy Vercetti und Lance Vance in der Vice-City-Mission Pizza Mortale (im Jahr 1986) beansprucht Tommy jedoch die Villa und dessen Grundstück für sich.

Ab diesem Zeitpunkt kann Tommy drei Schutzgeld-Missionen starten, nach deren erfolgreichem Abschluss die Villa täglich bis zu 5.000 Dollar generiert. Das Dollar-Symbol findet sich auf der breiten Zugangstreppe vor dem Haupteingang.

Besonderheiten Bearbeiten

Vercettiestate

Der Vorhof

  • Obwohl sie eigentlich gänzlich anders aussieht, erinnert die Villa in vielen Kleinigkeiten sehr stark an die Villa von Tony Montana aus dem Film „Scarface“. Auch die Schlussmission ist ähnlich aufgebaut: Tommy muss sich unter anderem im großen Treppenhaus gegen Horden anrückender Gangster verteidigen. In den Händen des Spielers liegt es, ob er Tony Montanas Schicksal teilt oder über die Angreifer triumphiert...
  • Auch Tommys Büro erinnert an Tony Montanas Anwesen, schaut man sich die Bildschirme genauer an, erkennt man darauf sogar die Überwachungsbilder von der Villa Montanas (Einfahrt, die Eingangshalle mit der „The World is Yours“-Statue), nicht jedoch welche von Tommys Anwesen. Die Entwickler machen auch keinen Hehl daraus, dass zum Beispiel der Schreibtisch eine recht genaue Kopie von Tony Montanas Schreibtisch ist, der Name des Modells in der Datei lautet nämlich mna_table_scrfce.
  • Je weiter man in den Handlungsmissionen ist, umso mehr vermüllt die Villa in ihrem Inneren. Die Gemälde an den Wänden (siehe Bild) hängen zunehmend schief oder sind zerstört worden, neue Bilder kommen hinzu (Candy Suxxx), alte Pizzaschachteln sowie Müllsäcke liegen herum, auf den Tischen im Arbeitszimmer liegen Pornofotos und Waffenbroschüren und vor dem offenen Tresor Geld (derselbe Tresor ist in San Andreas in Big Smokes Crackpalast zu sehen).
  • Vor dem Haus parken meistens ein weißer (manchmal auch andersfarbener) Infernus (Vorbesitzer: Lance Vance) und eine Stretch-Limo. Wenn die Limo nicht vor Ort ist, steht stattdessen ein Admiral (Besitzer: Ken Rosenberg) an der Stelle.
  • Das Haus verfügt neben einer Garage für zwei Autos auch über einen Hubschrauber-Landeplatz auf dem Dach, samt dazu gehörendem Maverick.
  • Nach 80 gefundenen versteckten Päckchen taucht auf der Südseite zwischen den Pools ein Sea Sparrow auf.

Fundsachen Bearbeiten

Labyrinth der Villa

Schema des Hecken-Labyrinths im Garten von Tommys Villa

  • Bei der Haupteinfahrt, an der Nordostseite des Gebäudes, finden sich alle Waffen, die es als Belohnung für die versteckten Päckchen gibt.
  • Rechts des Haupteingangs, im Fernsehzimmer bzw. der Bar, ist ein Herz und ab der Schlussmission Freunde und andere Feinde zusätzlich eine Schutzweste und ein Colt Python zu finden.
  • Im Arbeitszimmer gibt es eine Speicherkassette und ein T-Shirt-Symbol für Tommys Standard-Outfit, bzw. bei 100-Prozent-Gesamtbewertung noch zusätzlich das Frankie-Outfit.
  • Links des Haupteingangs, nach dem Korridor, am unteren Ende des kleinen Treppenhauses, befinden sich in einem Raum ein Herz, eine Schutzweste, eine Schrotflinte und ein M4-Gewehr.
  • Durch den linken Eingang beim schicken, überdachten Pool auf der Südseite gelangt man in einen Kellerraum mit einem Herz.
  • Auf dem Dach liegt links des Zugangs hinter Kisten und Tonnen eine Adrenalin-Pille.
  • Im Hecken-Labyrinth an der Westseite ist ein Scharfschützengewehr versteckt.
  • Läuft man an der Westgrenze des Grundstücks durch die schmale Gasse nach Süden, findet man ein verstecktes Päckchen.

Panne Bearbeiten

Schaut man von innen durch den Haupteingang der Villa, sieht man direkt vor ihm eine große Säule stehen - es ist eine der Säulen, die das Vordach tragen. Verlässt man jedoch die Villa, bemerkt man, dass sich vor der Tür gar keine Säule befindet.

Profil, 1986 Bearbeiten

Diaz vorher nachher, VC

Ein Beispiel für mutwillige Zerstörung: ein Vorher-Nachher-Bild

Name Diaz’ Haus/Vercetti Estate
Preis Kostenlos
Standort Im Südosten von Starfish Island
Einnahmen 5.000 Dollar
Einnahmen ab... Cop-Land
Garagen Eine (für zwei Fahrzeuge)
Helipad Ja
Vorbesitzer Ricardo Diaz

Vice City Stories (1984) Bearbeiten

Diaz' Villa, Starfish Island, VCS

Diaz’ Villa auf Starfish Island

Diaz' Villa im Bau, VCS

Der Westflügel noch im Bau, VCS

Auch zu diesem Zeitpunkt steht die Villa bereits an ihrem Platz. Auffällige Unterschiede bestehen darin, dass sich der „Westflügel“ noch im Bau befindet. An der Stelle, wo 1986 das große Labyrinth steht, befindet sich nur ein kleiner, flacher Teich mit einer kleinen Holzbrücke. Zudem ist die Südseite noch weniger protzig ausgestattet wie 86, denn hier fehlen zum Beispiel die vielen Pools. Der Heli-Landeplatz dagegen besteht schon, nur der Treppenhaus-Zugang ist nicht vorhanden.

Betreten kann man die Villa nur via Missionsintro, hat also keinen freien Zugang. Vor der Villa parkt jetzt stets ein Cheetah und über den Teich im Westen lässt sich in der PlayStation-2-Version der Monsterstunt Nr. 13 absolvieren. Auf der südlichen Terrasse liegt eine Schalldämpfer-Maschinenpistole.

Speicherhäuser in Vice City
1102 Washington Street | 3321 Vice Point | El Swanko Casa | Hyman Condo | Links View Apartment | Ocean Heights Apartment | Ocean View Hotel | Skumole Shack | Vercetti Estate

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki