FANDOM


VWMYCR

VWMYCR in Pilgrim

VWMYCR-Baseballschläger

VWMYCR läuft mit einem Baseballschläger durch die Gegend

VWMYCR (ID 181)

An illegalen Motorradrennen nimmt der junge Punker auch gerne teil.

VWMYCR (Las Venturas, White, Male, Young, Criminal) ist ein Passant aus Grand Theft Auto: San Andreas, der mit VBMYCR und VHMYCR zu den Kriminellen in Las Venturas gehört.

Er ist ein junger, weißer und schlanker Mann der ein Punk ist. Er hat eine auffälligen roten Irokesenschnitt, ist sonst am Kopf rasiert, an beiden Armen stark tätowiert, trägt eine schwarze Weste und darunter ein T-Shirt mit einer Aufschrift von der nur die Initialen CM zu erkennen sind. Das T-Shirt scheint aber eine optische Täuschung zu sein. Es sieht ganz danach aus, als hätte er sich seine Lieblingsband (oder was auch immer sich hinter den Schriftzeichen und dem Ausschnitt des Bildes, das unter seiner Weste zu erkennen ist, verbirgt) in T-Shirt-Form tätowieren lassen. Zudem trägt er eine blaue Jeans die schon Risse hat sowie rote Stiefel.

Auf der Rückseite seine Weste steht zudem das Wort Bastards, zu Deutsch: Bastarde. Außerdem hat er unter dem rechten Auge ein Tattoo in Form einer Träne.

Als Krimineller ist seine Angst unterdurchschnittlich, seine Wut Mittelmaß, seine Gesetzesmäßigkeit (verständlicherweise) extrem niedrig, und sein Sexappeal leicht über dem Durchschnitt. Außerdem ist sein Angriff und seine Verteidigung höher als die eines normalen Passanten.

Er fährt normale Autos wie den Premier, billige Autos wie den Clover, reiche Autos wie den Comet und Motorräder. Entweder hört er Interviews oder er lässt das Radio aus.

Siehe auch

Andere männliche, weiße und junge Passanten aus Las Venturas:

Andere weiße, männliche und junge Kriminelle:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.