Fandom

Grand Theft Auto Wiki

VIP-Terminal

12.149 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

V.I.P.-Terminal, Escobar Int. Airport, VCS.jpg

Das Terminal

Das VIP-Terminal ist ein kleines Flughafengebäude aus Grand Theft Auto: Vice City Stories, das sich im Westen des Escobar International Airport befindet. Es wurde für Prominente gebaut, die sich nicht durch die vielen Menschenmassen im normalen Terminal quälen wollen. Neben dem Gebäude gibt es einen kleinen Parkplatz und einen Bootanleger. Man gelangt nicht vom Terminal auf das Flughafengelände und umgekehrt, jedoch zum Pier.

Während der Mission Soldier trifft Victor Vance hier auf einen Drogenhändler, der Marihuana für Vics Vorgesetzten, Jerry Martinez, besorgt hat. Der Dealer hat zu diesem Zeitpunkt einen Jet beim Gebäude stehen und eine Marquis am Pier liegen.

Nach der Mission From Zero to Hero liegt am Anleger ein Rio, auf dem Parkplatz ist nie ein Auto geparkt. In den Taxi-Missionen dient das Terminal als Anfahrstelle.

1986, in Grand Theft Auto: Vice City, existiert das VIP-Terminal nicht mehr.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki