Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Turn on, tune in, bug out

12.152 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Name Turn on, tune in, bug out[1] (Anbringen, einschalten, entfernen)
Auftraggeber Lance Vance
Auftragannahmestelle Lance Vances Villa, Ocean Beach
Belohnung 300 Dollar

Dialoge

Zum Anhören hier klicken

(Lance kriecht auf dem Boden seines Hauses und sucht etwas unter dem Sofa, als Vic das Zimmer betritt)

  • Victor Vance: Lance!
  • Lance: (leise und nicht untertitelt) Oh nein!
    Lance, Turn on, Tune, Bug out, VCS.jpg

    Lance auf der Suche nach Abhörgeräten

  • Victor: Lance, du schuldest mir eine Erklärung!

(Lance steht wieder auf)

  • Lance Vance (leise): Pssst!
  • Victor: Sei nicht so kindisch!
  • Lance: Pssst!
  • Victor: Pssst mich bloß nicht an!
  • Lance: Sei doch still.
  • Victor: Nein. Du kannst dir gerade mal die Schuhe binden und willst mir erzählen, was ich zu tun habe?

(rennt plötzlich auf Vic zu und brüllt ihn lautstark an)

  • Lance: Hältst du jetzt endlich deine Schnauze? Die Bude ist verwanzt. Wir haben die Drogen-Cops am Hals! Jetzt zufrieden?

(vor dem Haus: die beiden kommen von hinten herum und gehen Richtung Garage)

  • Lance: Wo willst du hin, Mann?
  • Victor: Unsere Buden werden voller Wanzen sein.
  • Lance: Und bis du die alle gefunden hast, sitzen wir schon längst im Knast.
  • Victor: Was soll ich machen?
  • Lance: Die Wanzen haben ’ne große Reichweite. Mach alle Polizeiantennen unschädlich. Dann empfangen die Bullen keinen Piepser mehr von den Dingern.

Mission

Setze dich in den schnellen Infernus, der in Lances Garage parkt. Du musst dich beeilen, denn im HUD wächst langsam aber stetig ein „Beweismittelbalken“ an. Dein erster Halt ist Ammu-Nation, wo du dir den Raketenwerfer holst, den Lance bezahlt (du kannst dir diesen Stopp sparen, wenn du dir zuvor den Raketenwerfer, der vor einer Villa auf Starfish Island liegt, besorgst).

Dein zweiter Halt gilt dem Vice-City-Polizeipräsidium in Washington Beach. Um zu den Antennen zu gelangen, gehe die Treppen beim Parkplatz an der Südseite des Gebäudes hoch. Die Antennen dort zerstörst du mit wohlgezielten Treffern aus dem eben gekauften Raketenwerfer oder mit Granaten, die denselben Zweck erfüllen. Vorsicht: Auf dem Dach stehen zwei Polizisten, die du vorher töten solltest, damit du ungehindert in den Polizei-Maverick gelangst, den du für deine weitere Tour benutzt (also Obacht, dass du den Hubschrauber nicht mit dem Raketenwerfer zerstörst). Pro zerstörter Antenne erhältst du einen Fahndungsstern.

Die nächsten Antennen, die du demolieren musst, befinden sich auf dem Dach des Polizeireviers in Little Havana. Parke mit dem Maverick direkt zwischen beiden Antennen, damit du ohne Probleme schießen kannst, ohne das Risiko eingehen zu müssen, dass dein Fluggerät einer Explosion erliegt. Achte auf anrückende Hubschrauber der Polizei, die mit Beamten bestückt sind, die das Feuer mit Micro-SMGs auf dich eröffnen – erschieße sie.

Als Nächstes fliegst du Richtung Polizeistation Downtown, lande jedoch besser auf dem Gebäude nördlich der Greasy-Chopper-Kneipe, von wo aus du gut die letzten beiden Antennen schrotten kannst (vorsichtig wieder vor den Hubschraubern der Polizei und den Spezialeinheiten beim Hubschrauberlandeplatz). Sind die Antennen zerstört, musst du noch deinen inzwischen recht hohen Fahndungslevel loswerden (fünf Sterne). Nördlich von dir ist ein Schmiergeld in der Gasse der Polizeistation, ein zweites befindet sich zwischen den beiden Flügeln der Moist-Palms-Hotel-Baustelle. Du kannst auch versuchen, zu Pay’n’Spray zu gelangen, südlich von dir in Little Haiti (auch auf der Karte markiert).

Zwischen der Anfahrt der einzelenen Reviere lohnt es sich nicht, die bereits eingehandeleten Fahndungssterne zu löschen. Sobald man das Gelände einer Polizeiwache betritt oder in dessen Nähe kommt, erlangt man alle Sterne zurück.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn sich der Beweismittel-Balken bis zum Anschlag füllt.

Fußnoten

  1. In Anlehnung an den Freak-Power-Song „Turn on, Tune in, Cop out“

Pager-Mitteilungen

  • Reni: Schätzchen, ich hab einen lukrativen Kontakt für dich. Küsschen, :-x

Fortsetzung

Reni Wassulmaiers

The Colonel’s Coke

Armando und Diego Mendez'

Unfriendly Competition

Vice-City-Stories-Missionsübersicht

Missionen von Lance Vance in Vice City Stories
Blitzkrieg | Blitzkrieg strikes again | Brawn of the Dead | Caught as an Act | From Zero to Hero | Jive Drive | Light my Pyre | Lost and found | Snitch Hitch | Taking the Fall | The Audition | Turn on, tune in, bug out | Where it hurts most | White Lies

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki