Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Turbo-Müll

Diskussion0
10.659 Artikel in
diesem Wiki

Turbo-Müll ist eine Challenge aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, in der dem Trashmaster eine besondere Bedeutung zu kommt. Toni Cipriani muss mit dem Mülllaster die Stadt von einem Teil ihres Unrats befreien, um letztlich eine 100-Prozent-Wertung zu bekommen.

Auf jeder Insel hat Toni einen von drei Müll-Missionen zu absolvieren. Diese Aktionen bestehen in der Aufgabe, per Trashmaster durch die Stadt zu rasen und jeweils zwölf große, dunkelgrüne Müllcontainer zu leeren, die – mit einem grünen Pfeil markiert sind – an den unterschiedlichsten Stellen herumstehen. Turbo-Müll ist im Grunde ein zeitbasiertes Checkpoint-Rennen, denn Toni steht natürlich nur eine bestimmte vorgegebene Zeitspanne zur Verfügung. Die Zeit läuft, wenn er die erste Tonne abholt, sprich: Sie mit dem Lkw vorwärts oder rückwärts rammt. Die Reihenfolge ist beliebig. Sind alle zwölf Tonnen geleert, muss Toni den Trashmaster immer zur Mülldeponie nach Harwood lenken, wo ihm sein Lohn winkt.

Portland Bearbeiten

Turbomüll Portland

Die Route in Portland

Einen Trashmaster gibt es auf der Mülldeponie (nicht immer) oder im Straßenverkehr. Für jede eingesammelte Tonne erhält Toni einen Zeitbonus von 30 Sekunden. Welchen Kurs man einschlägt, ist ganz egal – hier ein Vorschlag, der funktioniert:

  • Ein Trashmaster besorgen und die Mission aktivieren. Von der Deponie zunächst Richtung Salvatore Leones Haus, dann rechts in die schmale Hinterhofgasse mit der bogenförmigen Einfahrt bergab. Kurz vor dem Herz-Symbol steht rechts Tonne Nummer 1.
  • Die schmale Gasse weiter runterfahren, dann links auf die Straße. Gegenüber einer Wäscherei, auf der rechten Seite steht Tonne Nummer 2 auf einem Hinterhof.
  • Weiter zur Haupteinfahrt des Sweeney General Hospital. Gegenüber bei den Garagen steht Tonne Nummer 3.
  • Hinter der Polizeiwache findet sich Tonne Nummer 4.
  • Südlich weiter nach Trenton. An der westlichen Ecke des Gebäudes mit Joeys Werkstatt ist Tonne Nummer 5.
  • Jetzt schnell zum Hafen. Durch die Einfahrt gleich rechts herum. Bei den Wohncontainern steht Tonne Nummer 6.
  • Östlich weiter durch die Hafenanlagen fahren, dann nach Norden. An der Halle beim Kran ist Tonne Nummer 7.
  • Raus aus dem Hafen und zum FIDL-Markt. Am Eingang steht Tonne Nummer 8.
  • Jetzt nach Callahan Point, zu Rusty Brown’s Ring Donuts. Im Westen des Gebäudes ist Tonne Nummer 9.
  • Weiter nördlich nach Chinatown. In der Einfahrt des südwestlichsten Gebäudes (mit dem Treppenaufgang) steht Tonne Nummer 10.
  • Nochmals nördlich zum Fischlagerhaus mit den Pagodendächern. Bei der Rampendurchfahrt wartet Tonne Nummer 11.
  • Und jetzt noch rasch in die Einfahrt von Claude Speeds altem Versteck aus Grand Theft Auto III, um Tonne Nummer 12 abzuholen.

Es bleiben ca. zwei Minuten Zeit, um mit dem Trashmaster die Deponie zu erreichen. Lohn: 2.000 Dollar.

Staunton Island Bearbeiten

Turbomüll Staunton Island

Die Route in Staunton Island

Hier bekommt Toni einen Zeitbonus von 40 Sekunden.

  • Ein Trashmaster besorgen und die Mission aktivieren. Die erste Tonne auf dem Vorhof des FBI-Gebäudes in Newport (gleich südlich der Callahan Bridge) abholen.
  • Raus aus dem Vorhof, zweimal rechts um die Ecke, geradeaus runter zu den Garagen neben dem Polizeipräsidium zu Tonne 2.
  • Zurück auf die Straße. Zum Big Shot Casino in Torrington. In der Einfahrt steht Tonne 3.
  • Richtung Westen, den Häuserblock südlich umfahren. Die vierte Tonne steht südwestlich des schlanken Wolkenkratzers (bei dem schmalen Treppendurchgang, wo man ein Gewehr findet).
  • Weiter nach Westen, am Ufer südwärts. Auf Höhe der Zufahrt zum Bootsanleger in der Bucht zwischen den Gebäuden findet sich Tonne 5.
  • Nordwärts Richtung Kathedrale. Tonne 6 versteckt sich hinter der Nordwestecke der alten Kathedrale.
  • Zur Hauptstraße nach Portland, an der Westseite des Parks nördlich. Beim Cock-a-doodle-do-Reklameschild östlich auf dem Grünstreifen zwischen den Gebäuden Tonne Nummer 7 abräumen.
  • Weiter nach Osten, die Straße überqueren. In die sehr schmale Gasse zwischen den Häusern fahren (hier kommt man auch zum Hinterhof von Ammu-Nation). Achte Tonne holen, rückwärts wieder zurück auf die Straße.
  • Nach Norden zu Tonis Versteck in Newport. In der Durchfahrt zum Pay’n’Spray steht Tonne Nummer 9.
  • Nordwärts zum Krankenhaus. Die Einfahrt zum Parkplatz in Rockford nehmen. Vor der Baustelle ist Tonne 10.
  • Tonne 11 steht ein Stück weiter auf dem Krankenhausparkplatz.
  • Jetzt schnell in Richtung Feuerwehrwache. Hinter dem Gebäude, auf dem Parkplatz von Hogs’n’Cogs muss noch Tonne Nummer 12 abgeholt werden.

Es bleiben 4:45 Minuten Zeit, um mit dem Trashmaster die Deponie auf Portland zu erreichen. Lohn: 3.000 Dollar

Shoreside Vale Bearbeiten

Turbomüll Shoreside Vale

Die Route in Shoreside Vale

Einen Trashmaster gibt es auf dem Francis International Airport. Das ist die Route, die man nehmen sollte:

  1. Der Start ist auf dem International Airport an der südwestlichsten Ecke vom Terminal auf dem Flughafen.
  2. Die erste Mülltonne ist in der Nähe der Feuerwehr.
  3. Die zweite ist auf dem Flugfeld an der Wand des Terminals.
  4. Die dritte Tonne befindet sich auf dem Werkshof von Klünt.
  5. Tonne Nummer vier steht auf dem Gelände der Fabrik Scopers.
  6. Die fünfte Mülltonne steht auf dem Krankenhaus-Gelände.
  7. Die Tonne Nummer sechs steht auf dem Polizeirevier gegenüber des Krankenhauses.
  8. Gegenüber von Pay’n’Spray zwischen den zwei Hallen steht Tonne Nummer sieben.
  9. Auf der Rastplatz der geschlängelten Straße der Cedar Grove steht die achte Mülltonne.
  10. Tonne Nummer 9 und 10 stehen im oberen Wohnhausblock der Wichita Gardens.
  11. Die letzen beiden Tonnen stehen im unterem Wohnhausblock der Wichita Gardens.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki