FANDOM


Die Toyz-Missionen lassen sich in Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto: Liberty City Stories durchführen.

Um sie zu starten, benötigt man einen Toyz-Kleinbus, der meist ganz unauffällig irgendwo geparkt steht. Den Namen haben diese Challenges nicht umsonst: mit Hilfe kleiner ferngesteuerter Rennautos – den RC Bandits – müssen entweder möglichst viele Gang-Fahrzeuge bzw. Gangster in einem gegebenen Zeitrahmen in die Luft gejagt werden, oder aber es müssen Rennen gegen andere Mini-Flitzer gewonnen werden (nur in Liberty City Stories). Hat man das Minispiel gewonnen bzw. absolviert, so bekommt man den Toyz-Bus.

„RC“ steht für „radio controlled“ bzw. „remote controlled“ = ferngesteuert.

GTA III

Liberty City Stories

Siehe auch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki