FANDOM


Chinatown wars interactive map - TOMMY .jpg

Roter Punkt: 1.Treffen Violeter Punkt: 2.Treffen

Tommy, CW - 12.jpg

Tommy, der potenzielle Amokläufer

Tommy ist ein dunkelhaariger Mann mit mickrigem Bärtchen und einer der acht Zufallscharaktere aus Grand Theft Auto: Chinatown Wars. Huang begegnet ihm zum ersten Mal in Fortside, Bohan, neben einem Baum an der Straße mit der Hochbahn, nur einen Häuserblock nördlich des dortigen Burger Shots. Tommy ist Rassist und leidet daher logischerweise unter einer Bedrohungs-Neurose. Man kann ihm sowohl tagsüber als auch nachts begegnen.

Erstes Treffen

Dialog mit Huang Lee

  • Tommy: Hey! Wo kommst du her?
  • Huang: ... Aus China. Und du?
  • Tommy: Die scheiß Chinesen haben all unsere Jobs – aber wenigstens bist du kein Terrorist. In dieser Stadt wimmelt es von Terroristen, Mann. Ich kann weder mich noch meine Familie schützen, selbst wenn ich eine hätte. Ich brauche ein paar Waffen.
  • Huang: Schon mal versucht, eine zu kaufen?
  • Tommy: Ich darf nicht. Richterliche Anordnung. Kannst du mir welche besorgen? Ich bezahle dich gut ... Na, komm, hilf mir! Ich liebe China!
  • Huang: Für einen Mann von Welt wie dich, Mann, werde ich mal sehen, was ich tun kann.

(kurz darauf ... Huang rückt mit dem Waffenlaster an)

  • Tommy: Leck mich am Arsch! Großartig! Ich kann es kaum erwarten, mal richtig sauer zu werden und die Scheiße zu benutzen. Du bist ein echter Patriot, Mann!


Mission

Entführe den Ammu-Nation-Lieferwagen. Er wird als roter Punkt auf deinem Radar angezeigt und kurvt durch Bohan. Fahr an seine Seite und ballere ihm per Drive-by-Shooting einige Salven in die Karosserie. Wenn der Fahrer aussteigt, ist Vorsicht geboten, er besitzt eine fette Schrotflinte und schießt aus allen Rohren. Leg ihn um und kutschiere den Laster zurück zu Tommys Standort.

Belohnung

100 Dollar.

Zweites Treffen

Huang trifft Tommy in Northern Gardens, Bohan wieder. Diesmal steht er südlich eines der vier nebeneinander liegenden, kreuzförmigen Wohnblocks an der Straße. Der zuvor geklaute Waffenlaster liegt geschrottet im Park der Wohnanlagen.

Dialog mit Huang Lee

  • Tommy: Hey! Chinese! Die dämlichen Knarren, die du besorgt hast, funktionieren nicht. Wie soll ich mich vor all den Terroristen schützen?
  • Huang: Hast du sie denn entsichert?
  • Tommy: Entsichert? ... Ich bin so dämlich wie ’n vertrockneter Scheißhaufen. Mama hatte Recht!

(er feuert kurzerhand seine Waffe ab)

  • Tommy: Danke, Mann. Jetzt werden diese ganzen Terroristen büßen! Mir scheißt keiner ins Bett!

(er schießt wild und wahllos um sich)

  • Tommy: Los! Kommt nur her! Das ist Amerika!


Mission

Lass Tommy seinen Amoklauf alleine durchziehen, schnapp dir rasch ein Auto und fliehe vom Tatort. Versuch, dein Zwei-Sterne-Fahndungslevel loszuwerden. Pay’n’Spray hat dummerweise wegen der überall präsenten Cops geschlossen.

Belohnung

Für diese Mission erhält man keine Belohnung.

Zufallscharaktere in Grand Theft Auto: Chinatown Wars
Alonso de la Beechwood | Cherie | Giorgio | Guy | Marcy | Selma | Tommy | Wilhelm

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki