Fandom

Grand Theft Auto Wiki

The Exchange (VCS)

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

The Exchange
Übersetzung Die Übergabe

Dialoge

The Exchange VCS1.png

Diaz’ Männer beim Strecken

Zum Anhören hier klicken

(zwei Männer sitzen an einem Tisch und strecken Kokain, Diaz steht überprüfend daneben)

  • Ricardo Diaz: Lass mich mal probieren. Schmeckt gut. Man merkt keinen Unterschied...

(Vic kommt herein)

  • Diaz: Vic, dem Herrgott sei Dank. Endlich mal kein Neandertaler.
  • Victor Vance: Hey, Diaz.
  • Diaz: Lass mich probieren.

(er probiert und schreit dann seinen Assistenten an)

  • Diaz: Wenn ich Milch schnupfen will, dann lutsch ich an ’ner Kuh, Schwachkopf. Nicht so stark strecken.
  • Victor: Was machst du da?
  • Diaz: Ich kämpfe auf beiden Seiten. Hab einen Deal mit den Drogen-Cops vereinbart. Ich übergebe ihnen die 200 Kilo Koks, die du und Quentin von Gonzales geklaut habt und dafür besorgen sie mir ein paar anständige Kanonen.

(er zielt mit einem Revolver in Richtung Vic und den beiden Männern, die sich schnurstracks ducken, Diaz lenkt daraufhin weg und wieder zurück, woraufhin sie noch einmal in die Knie gehen)

  • Diaz: Nicht so’n Spielzeug hier.

(ein Schuss löst sich aus Diaz’ Revolver)

  • Victor: Okay.
  • Diaz: Aber vorher strecken wir den Stoff. So bekommen sie 200 Kilo und der Rest bleibt hier, comprende? Aber die Mischung muss stimmen. Lass mich probieren.

(er beugt sich zur Tischplatte runter und schnieft eine Nase Koks)

  • Diaz: Perfekt.

(er lässt den Stoff nachwirken)

  • Diaz: In Ordnung. Verpackt das Zeug und ladet es für Vic in den Lastwagen. Aber lasst mir was hier. Ich muss mich entspannen.

(er macht meditative Bewegungen...

...vor der Villa, Vic steigt in den Kleinlaster, neben ihm sitzt schon ein Beifahrer)

  • Diaz’ Schläger: Der Boss sagt, ich soll aufpassen, dass du nicht mit der Ware verschwindest. Los, fahren wir zum Deal!

(während der Fahrt, Vic rammt etwas)

  • Diaz’ Schläger: Fährst du immer so scheiße? Du fährst total loco.[1]

(kurz darauf, auf dem Treffpunkt-Parkplatz steigen vier Männer aus einem Sentinel. Einer der Männer geht zu Vic)

  • Dealer: Gerade rechtzeitig, Señor. Gleich kommen die Cops mit unseren Kanonen.
Diaz' Gang, VCS.jpg

Diaz’ Männer zusammen mit Vic

(er wird urplötzlich erschossen)

  • Dealer 2: Runter!

(die anderen Männer bringen sich in Deckung, von den umliegenden Dächern schießen Scharfschützen)

  • Dealer 2: Aufpassen! Scharfschützen. Sie sind überall! Der Deal ist wohl gestorben. Das sind Gonzales’ Männer!

(nach der Schießerei, unterwegs zu Diaz)

  • Diaz’ Schläger: Los, Señor. Wir haben die Knarren, aber noch sind wir nicht in Sicherheit.

(einige Autos mit schießenden Gangstern tauchen auf)

  • Diaz’ Schläger: Wie ich gesagt habe, Señor. Da kommen sie!

(während der gefährlichen Rückfahrt)

  • Diaz’ Schläger: Stirb! Hijo de puta[2]! Ich leg euch alle um! Keine Spielchen, Cabrón[3]! Sigue manejando[4], Vic!

Mission

Steige in den Drogen-Rumpo vor Diaz’ Villa und fahre zum Treffpunkt in Downtown, gleich neben Lance Vances Hotel. Der Deal findet auf dem großen Parkplatz östlich hinter dem Gebäude statt. Kaum bist du da, wird einer der vier Männer erschossen. Deine Aufgabe besteht jetzt darin, die restlichen drei zu beschützen. Keiner darf sterben! Solltest du bislang noch kein Scharfschützengewehr in deinem Besitz haben, kannst du das Laser-Präzisionsgewehr nehmen, das neben dir auftaucht. Aber natürlich tut es ein Raketenwerfer genauso. Benutze nun eine der Waffen, um alle acht Heckenschützen zu töten. Beeile dich ein wenig, denn du hast begrenzt Zeit für dieses Manöver (Zeitbalken).

The Exchange VCS2.png

Der Deal

Nach der Tötung aller Männer kommen die Beamten der DEA. Steige nach der Sequenz in den Flatbed und bringe die Waffen zu Diaz’ Villa. Aber Achtung: Du hast die Parkplatz-Ausfahrt noch nicht ganz verlassen, als dich bereits zwei Sentinels voll schießender Gangster angreifen. Schütze um jeden Preis deinen Lastwagen, der durch die Salven der Gangster relativ schnell in Brand gerät. Steige am besten aus dem Flatbed und erledige die Angreifer mit entsprechend schweren Waffen, wie dem Raketenwerfer oder dem M249. Bei deiner Weiterfahrt tauchen unterwegs weitere Feindwagen auf, auf Höhe des Pay’n’Spray steht sogar eine Straßensperre, der du am besten ausweichst. Kurz vor der Brücke nach Starfish Island parkt ein letzter Sentinel – zerstöre ihn von Weitem und fahre zu Diaz’ Villa. Dort angekommen fährst du den Laster samt Waffen in die Garage, die in Vice City Stories noch etwas kleiner ist als zweite Jahre später.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn die Dealer sterben oder der Flatbed zerstört wird.

Pager-Mitteilungen

  • Gonzales: Vic. Alter Freund. Ich brauch ein letztes Mal deine Hilfe. Bitte... Bitte...

Radiomeldung

VNN berichtet über den Erfolg der DEA, die in den Besitz von 199 Kilo unverschnittenen Kokains gekommen ist und dafür vom Police-Commissioner für ihre Professionalität gelobt wurde. Den Drogenkrieg zu gewinnen wäre ebenso wichtig, wie einen richtigen Krieg zu gewinnen.

Fußnoten

  1. loco = verrückt
  2. Hijo de puta = Hurensohn
  3. Cabrón = Kumpel
  4. Sigue manejando = Dranbleiben

Fortsetzung

Gonzales’

Farewell to Arms

Vice-City-Stories-Missionsübersicht

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki