Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Sunshine Autos

Kommentare0
10.930 Artikel in
diesem Wiki
Sunshine-Autos-Logo

Sunshine-Autos-Logo

Sunshine Autos (auch BJ’s Autos und BJ’s Used Autos) ist ein Autohändler aus Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: Vice City Stories.

Vice City (1986) Bearbeiten

SunshineAutos

Sunshine Autos, 1986

Sunshine Autos Emblem Sunshine Autos ist 1986 eine der acht Hauptimmobilien. Das Autohaus befindet sich im südlichen Teil Little Havanas und kann von Tommy Vercetti nach der Schutzgeld-Mission Fette Beute für 50.000 Dollar gekauft werden. Nachdem man alle sechs Fahrzeuge der ersten Sammelliste in der Sunshine-Export-Garage abgeliefert hat, beginnt das Geschäft täglich bis zu 1.500 Dollar zu generieren. Dies steigert sich mit jeder weiteren kompletten Garage, bis der Laden täglich für ein Einkommen von bis zu 9.000 Dollar sorgt. Man sollte nicht vergessen, das Geld regelmäßig abzuholen.

Vor Tommys Kauf, ist das Autohaus im Besitz des ehemaligen Footballprofis BJ Smith.

Dialoge beim Kauf Bearbeiten

Sunshine Autos

(Tommy Vercetti hat den Verkaufsraum des Autohauses betreten. BJ Smith kommt ihm entgegen und reicht ihm die Hand)

  • BJ: BJ Smith. Und Sie müssen Mr. Vercetti sein.

(BJ deutet in den Raum)

  • BJ: Soll ich Sie herumführen?
  • Tommy: Warum nicht?

(sie gehen einige Schritte)

SunshineAutos2

Die vier Garagen, Spray’n’Go und die Renntafel, 1986

  • BJ: Tja, ich verkaufe das Autohaus ja eigentlich nur ungern. War meine erste Investition, nachdem ich Football-Profi wurde. Aber es wird Zeit für eine Luftveränderung.

(sie bleiben stehen)

  • Tommy: Sie verlassen die Stadt? Nicht in allzu großer Eile, hoffe ich doch?
  • BJ: Nein, ich bereite mich nur auf mein Comeback als Football-Profi vor. Ich hatte schon aufgehört. Das Geschäft lief nicht allzu gut. Da haben sich meine Angestellten was einfallen lassen, um ein bisschen was „nebenbei“ zu erwirtschaften.

(Tommy nickt. Plötzlich hört man quietschende Reifen und beide Männer horchen auf. Draußen wird ein Sabre Turbo zur Sunshine-Export-Garage hinter dem Autoladen runter gefahren)

  • BJ: Ich könnte den Laden auch dichtmachen, bevor ich ihn Ihnen verkaufe. Ich könnte die Bude bei Bedarf sogar abfackeln. Das ist erstklassiger Baugrund hier.
  • Tommy: Machen Sie sich mal keine Gedanken.

(er schaut sich fachmännisch um)

  • Tommy: Der Laden ist genau das, was ich brauche.
  • BJ: Ja. Dann kommen wir also ins Geschäft?
Sunshine Autos01:05

Sunshine Autos

Dialoge beim Kauf II Bearbeiten

Anscheinend gibt es eine Person, die Tommy in einem Telefongespräch darüber aufklärt, was wirklich hier läuft. Der Dialog ist nicht im Spiel zu finden und wer der Unbekannte ist, bleibt ungeklärt.

  • Unbekannter: Mr. Vercetti? Ich habe hier einen unterschriebenen Wisch, der besagt, dass Sie alle Schulden von „BJ’s Autos“ übernehmen. Nach BJs plötzlichem Verschwinden hab ich keine andere Wahl, als Sie für seine Verbindlichkeiten zur Rechenschaft zu ziehen. Bis Sie die volle Summe beglichen haben, sollte Ihnen klar sein, dass Vice City ein heißes Pflaster für Sie ist.

Genauso wenig, wie er im Spiel auftaucht, hat der Dialog Spätfolgen oder nicht entfernte Auswirkungen auf den Spielverlauf. Weder hört man etwas von Schulden, noch bekommt man Besuch von Eintreibern.

Profil, 1986 Bearbeiten

Name: Sunshine Autos
Preis: 50.000 Dollar
Standort: Südliches Little Havana
Einnahmen: 1.500 bis maximal 9.000 Dollar täglich
Einnahmen ab: Nach den ersten sechs „gesammelten“ Autos
Garagen: 4
Helikopterlandeplatz: Nein
Vorbesitzer: BJ Smith
Infos: Die Tageserträge steigen nach jeder kompletten Sammelliste von 1.500 bis 9.000 Dollar. Als Belohnung tauchen im Laden Bonus-Fahrzeuge auf.

Fundsachen Bearbeiten

Im Laden Bearbeiten

Hinter dem Laden Bearbeiten

  • Eine Auto-Lackiererei à la Pay’n’Spray, die hier Spray’n’Go heißt (gratis ab Geschäftserwerb).
  • Vier Garagen für je zwei Autos.
  • Eine rosa Markierung, um die sechs Vice Street Racer Rennen zu starten.
  • Die Sunshine-Export-Garage mit Sammelliste.
  • Es wird auf eine Firma verwiesen, die A+B Auto heißt, einem aber im normalen Spielverlauf nichts bringt.
  • Die Karte der Autorennen unten bei A+B Autos stellt ein Vice City der Beta-Version dar.

Vice City Stories (1984) Bearbeiten

Sunshine Autos, Little Havana, VCS

Sunshine Autos, 1984

Sunshine Autos-Schild, Little Havana, VCS

Schild, 1984

Während in Vice City ein großes Autohaus existiert, ist Sunshine Autos 1984 ein kleiner Gebrauchtwagenhändler und besteht aus zwei kleinen Gebäuden, einer Garage und einem kleinen Autohof. Der Händler steht nördlich des Autohauses, das man aus GTA: Vice City kennt. Gleich gegenüber im Westen existiert noch eine direkte Durchfahrt in Richtung Escobar International Airport.

Allerdings bastelt T.U.M.E. Construction schon an dem aus Vice City bekannten Showroom. Das Fundament steht schon und der Graben für Spray’n’Go, die Garagen, Vice Racer und den Autobeschaffungsdienst wird schon ausgehoben. In diesem Graben kann man eine Schutzweste finden. Ein Schild verweist außerdem: „Sunshine Autos – bald große Neueröffnung. Behalten Sie diese Stelle im Auge!“ Das Plakat zeigt, wie das Gebäude einmal aussehen soll.

Fundsachen Bearbeiten

Sunshine-Autos-Baustelle, Little Havana, VCS

Sunshine Autos Baustelle, 1984

  1. Nach When Funday comes ein Quad-Bike für 3.000 Dollar.
  2. Nach Strandpatrouille einen kugelsicheren BF Injection für 4.000 Dollar.
  3. Nach Kill Phil eine kugelsichere Stretch-Limo für 3.000 Dollar.
Zu erwerbende Firmen in Vice City
Bootswerft | Cherry Popper Eiscremefabrik | InterGlobal Films | Kaufman Cabs | Malibu Club | Pole Position Club | Sunshine Autos | Vice City Printing Works

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki