Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Sunrise (SA)

12.459 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Disambig-dark.svg Für weitere Bedeutungen siehe auch Sunrise.
Sunrise
Der Sunrise in SA
Der Sunrise in GTA San Andreas
Kategorie Limousinen
Bauart Limousine
Vorbild 1987er Pontiac Bonneville
Details
Wert 19.000 Dollar

Der Sunrise (dt. Sonnenaufgang) ist eine Limousine aus Grand Theft Auto: San Andreas, die sich bei TransFender tunen lässt.

Sie könnte auf einem 1990-1993 Honda Accord Sedan basieren, ähnelt aber auch einem Chevrolet Lumina (1. Generation) und einem Toyota Corolla (E110).

Fahrverhalten

Ein wirklich tolles Fahrverhalten kann der Sunrise nicht aufweisen. In den ersten 3 Gängen scheint es, als würde ihn der Motor mit einem ungeheurem Drehmoment voran schieben, da bei jedem Gangwechsel das Heck nach unten geht. Doch dem ist leider nicht so, auch wenn die serienmäßige Tieferlegung und eine tief hängende Frontschürze ihn sportlich erscheinen lassen. Auch erreicht der Wagen eine Endgeschwindigkeit von gerade mal 160 km/h und die Kurvenlage lässt ebenso zu wünschen übrig. Sein wohl größtes Problem ist jedoch sein Wendekreis, der dem eines Kleinlasters gleicht.

Da das Fahrzeug einen Frontantrieb besitzt, sind weder gute Drifts noch Burnouts möglich. Im Gelände kann er jedoch nicht überzeugen, was wohl dem tiefergelegten Fahrwerk zu verdanken ist.

Fundorte

  1. Oft in Downtown Los Santos, Market, Commerce, Vinewood und am Los Santos International Airport anzutreffen, Los Santos
  2. Oft in King’s, Queens, Downtown, Financial und um das Rathaus herum anzutreffen, San Fierro
  3. Während des Straßenrennens Vinewood bekommt man einen Sunrise zugewiesen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki