Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Suffolk-Kirche

12.459 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Suffolk church.jpg

Die Kirche von außen

Die Suffolk-Kirche (inoffizieller Name) ist ein Gotteshaus aus Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: Chinatown Wars, das sich in der Liberty Lane in Suffolk, Algonquin befindet. Zu jeder vollen Stunde im Spiel schlagen die Turmglocken.

Im Jahr 2008 steht laut LC24 zur Debatte, die Kirche abreißen zu lassen, um auf der dadurch entstehenden Freifläche ein riesiges Parkhaus zu bauen, wozu es aber während GTA IV und Chinatown Wars nicht kommt.

Hinter der Kirche befindet sich einer der kleinsten Friedhöfe der GTA-Serie.

Zum Ende der Haupthandlung von GTA IV heiraten Roman und Mallorie in der Mission Mr. and Mrs. Bellic in der Kirche, vor der entweder Roman von einem Handlanger Dimitri Rascalovs oder Kate McReary von Jimmy Pegorino erschossen wird.

Die Kirche basiert auf der Trinity Church in New York City.

Gotteshäuser in Liberty City und Alderney
Columbus CathedralIglesia Meadows | Leftwood ChurchSuffolk-Kirche

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki