Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Stretch-Limo (IV)

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Stretch-Logo
Die Stretch-Limo
Die Stretch-Limousine in GTA IV (2008)
Kategorie Stretch-Limousine
Bauart verlängerter Viertürer
Hersteller Dundreary
Vorbild Lincoln Town Car
Details
Wert 25.000 Dollar

Die Stretch-Limo ist eine Limousine aus Grand Theft Auto IV, die von Dundreary hergestellt wird. Sie ist eine verlängerte Version des Admiral.

Zur Innenausstattung gehören unter anderem LED-Leisten im Boden und an der Decke, zwei Fernsehbildschirme und eine Minibar.

Performance

Durch die lange Karosserie ist die Performance der Stretch-Limo stark eingeschränkt. Trotz des starken Motors braucht der Wagen einige Zeit, um auf Geschwindigkeit zu kommen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 301 km/h. Die Länge des Wagens macht es schwierig, ihn auf wenig Platz oder bei hohen Geschwindigkeiten zu manövrieren. Die weiche Federung sorgt dafür, dass sich der Wagen bei unebenem Boden leicht überschlägt. Zu guter Letzt steckt die Stretch-Limo nicht sonderlich viel Schaden weg und bleibt nach wenigen Unfällen recht schnell auf der Strecke liegen.

Fundorte

GTA IV, The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony

  1. Häufig am Francis International Airport anzutreffen, Dukes
  2. Häufig in der Uptown von Algonquin anzutreffen
  3. Manchmal in Alderney City, Alderney anzutreffen

GTA IV

  1. Das Ziel in der Attentatsmission Taken out sitzt in der Limousine

The Lost and Damned

  1. In Gangkriegen manchmal als Fahrzeug der Russischen Mafia anzutreffen

Trivia

  • Die voreingestellten Radiosender in der Stretch-Limo sind Jazz Nation Radio 108.5 und Fusion FM.
  • Wie beim PMP 600 und FIB-Buffalo halten die Seitenscheiben mehr als einen Schuss aus, sind aber nicht kugelsicher.
  • Die Fernsehbildschirme im Innenraum der Stretch-Limo zeigen zum einen eine Beta-Version des Sultan RS, zum anderen ein Dinghy.
  • Das Fahrzeug ist eines der wenigen Autos, die einen Alarmton von sich geben, wenn man bei ausgeschaltetem Motor die Tür auflässt. Dieser Ton ist jedoch nur sehr leise und kann nur in stillen Gegenden gehört werden.

Bildergalerie

  • Die Front- und Seitenansicht der Stretch
  • Heck- und Seitenansicht
Stretch-Limousinen in der GTA-Serie
Standard-Limousinen:
Limousine (1) | Stretch Limousine (2) | Stretch Limo (III) | Stretch Limo (VC) | Stretch Limo (A) | Stretch Limo (SA) | Stretch Limo (LCS) | Stretch Limo (VCS) | Stretch-Limo (IV) | Stretch-Limo (CW) | Stretch-Limo (V)

Weitere Stretch-Limousinen:
Royal Stretch (L) | Dementia Limousine (2) | Sports Limousine (2) | Love Fist (VC) | Stretch-Limousine E (IV) | Limousine mit Bordgeschütz (V)

Admiral in der GTA-Serie
Admiral (VC) | Admiral (SA) | Admiral (VCS) | Admiral (IV) | Admiral (CW) | Stretch-Limo (IV)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki