FANDOM


Das Spanish-Lords-Lagerhaus existiert in Grand Theft Auto: Chinatown Wars und gehört – wie der Name schon sagt – den Spanish Lords, die dort Drogen lagern. Es befindet sich in Chase Point und kann nach Kenny strikes back überfallen werden. (→ Lagerhausüberfall). Beim Überfall muss man einen Burrito, in dem die Drogen versteckt sind, stehlen und zum nächsten abgelegenen Versteck bringen.

Lagerhauswächter & Bewaffnung

Wenn man es anfangs überfällt, befinden sich auf dem Gelände einige, mit Micro-SMGs bewaffnete, Gangmitglieder. Sobald man es das zweite Mal überfallen hat, sind die Gangmitglieder mit Sturmgewehren bewaffnet.

Lagerhaus-Gelände

Auf das Gelände kommt man durch ein Tor, welches stets abgeschlossen ist. Natürlich kann man, mit Hilfe des Touchscreen, das Schloss knacken.

Fahrzeuge

Man findet auf dem Gelände außerdem auch vier Fahrzeuge (einen Yankee, einen Burrito, einen Dukes und einen Cavalcade). Außerdem befindet sich ein Hubschrauber-Landeplatz auf dem Gelände, auf dem sich jedoch nie ein Hubschrauber befindet.

Tricks

  • Wenn man es schafft auf das Gelände des Lagerhauses zu kommen, ohne die Mission auszulösen, z.B durch eine Explosion in das Lagerhaus geschleudert werden, und in den Burrito einsteigt, dann ist dieser unzerstörbar. Das Tor am Eingang öffnet sich daraufhin beim Nähern automatisch.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.