Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Sherman Reservoir

Kommentare0
10.854 Artikel in
diesem Wiki
Sherman Reservoir 01

Sonnenaufgang am Sherman-Reservoir

Das Sherman Reservoir (dt. Sherman-Stausee) befindet sich inmitten der Tierra Robada und bildet das Wasserreservoir für Las Venturas. Es wird durch den Sherman-Staudamm aufgestaut, um dadurch Strom für die Wüstenstadt zu produzieren. Das Reservoir hat zwei Arme und ist meist von relativ hohen Bergen umschlossen. Drei Brücken führen darüber und es liegt in einer vertitabel unwirtlichen und unfruchtbaren Gegend. Ganz in der Nähe liegen zwei aufgegeben Orte, zum einen das Lost Pueblo und zum andern die Geisterstadt Las Brujas Ghosttown. Am Sherman Reservoir können zwei Monsterstunts absolviert werden und es befinden sich drei Austern in ihm. Rund um das Reservoir liegen drei der Felsentore von San Andreas.

In der Nähe des Sherman Reservoirs sollte man höllisch aufpassen, denn wenn man unbeabsichtig hineinfällt und der Skimmer gerade mal nicht spawnt (was er nie tut, wenn man ihn braucht), muss man ziemlich weit schwimmen, bis man ein Ufer erreicht, an dem man hinausklettern kann. Gerade beim Monsterstunt von der Arco del Oeste fällt man gerne hinein.


Fahrzeuge Bearbeiten

BilderBearbeiten

Gewässer in San Andreas
Fisher’s Lagoon | Flint Water | Los Santos Bucht | San Andreas Meerenge | San Fierro Bay | Sherman Reservoir

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki