Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Seville Boulevard Families

12.455 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Seville-Boulevard-Families-Logo.png

Das Tag der Seville Boulevard Families

Die Seville Boulevard Families sind eine Straßenbande aus Grand Theft Auto: San Andreas. Die in Playa del Seville angesiedelte Bande bestehend aus schwarzen und weißen Mitgliedern bildete einst zusammen mit den Grove Street und Temple Drive Families zusammenfassend die „Families“. Zwischen 1987 und 1992 trennten sich die Families und spalteten sich in neue Gruppierungen auf. Die Trennung ist möglicherweise auf die Interessen einzelner Gruppen zurückzuführen, die entgegen der Meinung anderer in den Drogenhandel einsteigen wollten, einem Bereich, aus dem sich die Families bisher prinzipiell heraushielten.

In der Mission Reuniting the Families erfolgt die Wiedervereinigung der Families, um den durch den Drogenhandel gestärkten Rivalen, die Ballas, die Stirn zu bieten und deren Einfluss zu verringern.

Kriminelle Organisationen und Straßenbanden in Grand Theft Auto: San Andreas
Los Santos: Ballas (Front Yard Ballas, Kilo Tray Ballas, Rollin’ Heights Ballas, Temple Drive Ballas) | Big Smokes Drogensyndikat | Families (Grove Street Families, Seville Boulevard Families, Temple Drive Families) | Los Santos Vagos | Varrios Los Aztecas

San Fierro: Blood Feather Triads | Da Nang Boys (Butterfly Children, Shining Razors) | Loco-Syndikat | Mountain Cloud Boys | Red Gecko Tong | San Fierro Rifa

Las Venturas: Forelli-Familie | Leone-Familie | Sindacco-Familie

Sonstige: Russische Mafia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki