Wikia

Grand Theft Auto Wiki

San Fierro Rifa

Kommentare0
10.930 Artikel in
diesem Wiki
San Fierro Rifa

Bandenmitglieder in Garcia

Die San Fierro Rifa (rifa = Streit, Zank) ist eine mexikanische Bande aus Grand Theft Auto: San Andreas in San Fierro, die während der Spielgeschehens mit den Ballas und den Los Santos Vagos im Betäubungsmittelgeschäft zusammenarbeitet.

Die Rifa scheint auch in Form von Schlägern und Fahrern für das Loco-Syndikat zu arbeiten, womöglich, weil der Kopf der Rifa, T-Bone Mendez, Zweitboss des Syndikats ist. Die Rifa hatte anfangs eine Abneigung gegenüber mexikanischen Banden in Los Santos, bis sie sich im Betäubungsmittelgeschäft niederließ und mit den Los Santos Vagos ein Bündnis schloss. Mit den hiesigen Triaden und Da Nang Boys scheint sie nicht auf Kriegsfuß zu stehen.

Obwohl die Rifa sich einige Male mit Carl Johnson Feuergefechte geleistet hat, greift sie diesen normalerweise nicht auf offener Straße an. Die Rifa ist die am wenigsten bedrohliche und gewaltsame Bande auf den Straßen, jedoch greifen einige Rifas manchmal zur Waffe, wenn CJ zum Beispiel einen ihrer Wagen rammt. Wenn CJ Rifa-Bandenmitglieder angreift, ergreifen diese meistens die Flucht. Auch lassen sich die meisten ihre Bandenfahrzeuge ohne Gegenwehr stehlen.

Nachdem T-Bone Mendez, der Kopf der Bande, das Zeitliche gesegnet hat, existiert die Bande weiterhin in San Fierro. Zwar ist die Zerstörung ihres Crack-Labors und die Zerschlagung des Loco-Syndikats ein herber Rückschlag für die Bande, jedoch ist unbekannt, ob sie dem Drogengeschäft treu blieb.

K-Jah West ist ihr Lieblingsradiosender

Auftritte in Missionen Bearbeiten

SF-Rifas

San Fierro Rifa

Infos Bearbeiten

Name San Fierro Rifa
Gebiete 1. Garcia, San Fierro 2. Doherty, San Fierro 3. Battery Point, San Fierro
Fahrzeuge Blade, Sabre und Stallion
Waffen Pistolen
Missionswaffen M4, Micro-SMG und Tec-9
Boss T-Bone Mendez
Auftraggeber Ja, in Form des Loco-Syndikats
Verbündete BallasLoco-Syndikat, Los Santos Vagos und Russische Mafia
Erzrivalen Grove Street Families,

Varrios Los AztecasDa Nang Boys und Triaden

Trivia Bearbeiten

San-Fierro-Rifa-Logo

Das Rifa-Tag

  • Seltsamerweise schreibt man im San-Fierro-Rifa-Tag „Fierro“ mit nur einem „r“ anstatt zwei. Dies ist möglicherweise ein Fehler von den Entwicklern. Möglich ist auch dass der Tag mit zwei „r“ zu breit wäre.
  • Ursprünglich sollten Crackdealer in den Bandengebieten der Rifas anzutreffen sein.
  • Nur wenige Rifas tragen Schusswaffen.
Kriminelle Organisationen und Straßenbanden in Grand Theft Auto: San Andreas
Los Santos: Ballas (Front Yard Ballas, Kilo Tray Ballas, Rollin’ Heights Ballas, Temple Drive Ballas) | Big Smokes Drogensyndikat | Families (Grove Street Families, Seville Boulevard Families, Temple Drive Families) | Los Santos Vagos | Varrios Los Aztecas

San Fierro: Blood Feather Triaden | Da Nang Boys (Butterfly Children, Shining Razors) | Loco-Syndikat | Mountain Cloud Boys | Red Gecko Tong | San Fierro Rifa

Las Venturas: Forelli Mafia-Familie | Leone Mafia-Familie | Sindacco Mafia-Familie

Sonstige: Russische Mafia

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki