Wikia

Grand Theft Auto Wiki

San Fierro

Kommentare0
10.863 Artikel in
diesem Wiki
SanFierro

Blick auf die Skyline San Fierros

San Fierro ist flächenmäßig die kleinste und einwohnermäßig zweitgrößte der drei Großstädte in Grand Theft Auto: San Andreas. Sie weist viele Gemeinsamkeiten mit San Francisco auf, hat aber auch einige Referenzen zu Edinburgh, Schottland.

Rezension des San-Andreas-Reiseführers Bearbeiten

Willst du nach San Fierro, trag Blumen im Haar.

Kommt Ihnen dieser Text irgendwie bekannt vor? Na ja, ist ja auch ewig her, dass San Fierro als Mekka der Hippiebewegung der 60er Jahre galt. Heute ist San Fierro eine geschäftige Großstadt, besitzt aber immer noch eine unvergleichlich lockere Atmosphäre. Und während in Los Santos jeder neue Trend schnell aufgegriffen und noch schneller zu Tode geritten wird, sah sich San Fierro stets als Trendsetter für das alternative Leben, vom Flower-Power bis zu den Schwulenrechten. Die Bürger sind stolz auf ihre schöne Stadt mit den Straßenbahnen und der gigantischen Gant Bridge, die die San Fierro Bay überspannt. Mit seiner typischen Architektur würde San Fierro alle anderen Städte in San Andreas touristisch auf die Plätze verweisen, würde diese nicht regelmäßig im ebenso typischen Nebel von San Fierro verschwinden.

Geographie Bearbeiten

Geografische Lage Bearbeiten

Gtasa-san-fierro-all

Stadtplan von San Fierro mit allen Details

San Fierro ist flächenmäßig die drittgrößte und einwohnermäßig zweitgrößte Stadt von San Andreas und liegt im Westen des Staates San Andreas auf einer Halbinsel. Getrennt durch einen Fluss bildet der riesige Berg Mount Chiliad in Whetstone das südliche Ende. Drei große Brücken überspannen die Bucht nördlich und östlich der Stadt und verbinden die Metropole mit Tierra Robada und dem Nobelvorort Bayside. San Fierro ist am Fuße des Missionary Hill angegliedert und umgeben von Wasser. Darum ist auch der Strand, der sich im westlichen Teil des Stadtteils Ocean Flats befindet, ein Anziehungspunkt für Badetouristen. Den Stadtkern bildet Downtown, wo sich auch viele Geschäfte und Firmensitze befinden. Die Stadtteile, die sich um Downtown herum reihen, sind meist Wohnquartiere, eine Ausnahme bildet aber das Viertel Easter Basin und der Easter-Basin-Marinestützpunkt. Der chinesische Teil der Stadt bildet den Stadtteil Chinatown, der ebenfalls dem realen Chinatown von San Francisco nachempfunden wurde.

Stadtteile Bearbeiten

Klima Bearbeiten

San Fierro besitzt ein mediterranes Klima. In San Fierro gibt es morgendliche Nebelschwaden, die besonders auf der San Fierro Bay zu sehen sind.

Geschichte Bearbeiten

Sfdowntff

Blick auf Downtown

Zur Geschichte San Fierros ist nicht viel bekannt.

  • In den 60er-Jahren war es Mittelpunkt der Hippieszene.
  • 1988 wurde San Fierro Opfer eines Erdbebens. Das Zentrum des Erdbebens war Doherty. Große Teile dieses Stadtteils wurden dabei stark beschädigt oder zerstört.
  • San Fierro ist die Heimatstadt des Football-Vereins San Fierro 69ers. Der Name ist angelehnt an den Namen des realen Clubs San Francisco 49ers und eine Anspielung auf die Sexualpraktik „69“.
    640px-SanFierro-GTASA-earthquakedamage

    Die Eingestürzte Brücke

Bevölkerung Bearbeiten

In San Fierro leben ca. 800.000 Menschen. San Fierro ist die Stadt mit den meisten asiatisch-stämmigen Einwohnern in San Andreas.

Wirtschaft und Infrastruktur Bearbeiten

Easter Basin

Hafen von San Fierro

Fernverkehr Bearbeiten

Eisenbahn

San Fierro hat den größten begehbaren Bahnhof in ganz San Andreas, die Cranberry Station in Doherty. Dieser wird von der Brown Streak Railroad betrieben. Man kann mit dem Zug ganz leicht die anderen Großstädte in San Andreas erreichen.

Flugverkehr Bearbeiten

Um die Stadt zu verlassen, kann man auch zum Easter Bay Airport. Ein Flug nach Los Santos oder Las Venturas kostet 500 Dollar. Es ist ein großer und moderner Flughafen mit jedoch nur einer Piste, die man nur Richtung Nordosten abfliegen kann. Der Flughafen besitzt noch dazu ein paar Tiefgaragen und viele Terminals. Beim An- oder Abflug hat man einen herrlichen Ausblick auf die Stadt und auf die Tierra Robada; vorausgesetzt, diese Sehenswürdigkeiten sind nicht wieder vom Nebel verschluckt.

Nahverkehr Bearbeiten

San Fierro besitzt auch eine Straßenbahn, die rund um die Uhr durch die Stadt fährt, man kann sie jedoch nicht wie ein Brown Streak fahren. Das ist dennoch möglich durch eine Modifikation.

Autoverkehr Bearbeiten

San Fierro hat ein einfaches Straßensystem. Der Highway, der von Los Santos kommt, wird mit einer Brückenüberbauung weiter entweder nach Bayside oder nach Las Venturas weitergeführt. Die Autobahnen sind hochmodern, nicht zuletzt wegen des Wiederaufbaus nach dem Erdbeben von 1988. Der Verkehr in der Stadt wird durch die Neigung geprägt –bedeutet, wenn man zu schnell einen Hang hinauffährt, wird man einen kleinen Stunt vollbringen. Auch noch einen großen Straßenabschnitt bildet die Gant Bridge, sie verbindet Tierra Robada mit San Fierro. Durch die vielen Hügel kann man schnell einen Unfall bauen, der auch das Fahrzeug weniger bis voll beansprucht.

Einrichtungen Bearbeiten

GGB

Die Gant Bridge

Staatliche Einrichtungen Bearbeiten

Sehenswürdigkeiten Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • In einer früheren, unveröffentlichten Version von San Andreas war San Fierro noch fest mit Whetstone verbunden. In der Endversion trennt ein Fluss die beiden Landstriche voneinander.
  • Ursprünglich besaß San Fierro weniger Docks sowie mehr Parkanlagen und war darüber hinaus wesentlich detaillierter, wie man in der Karte der Fahrschule sehen kann.
  • San Fierro wird nach der Mission The Green Sabre freigeschaltet.
  • Bernie Crane aus Grand Theft Auto IV hatte vor, von Liberty City nach San Fierro zu ziehen, aber nur zusammen mit seinem Partner Bryce Dawkins.
Städte in Grand Theft Auto: San Andreas
Los Santos | San Fierro | Las Venturas
Haupthandlungsorte der GTA-Serie
GTA-1-Ära: Liberty City | San Andreas | Vice City | London
GTA-2-Ära: Anywhere City
GTA-III-Ära: Liberty City | Vice City | Los Santos | San Fierro | Las Venturas
GTA-IV-Ära: Liberty City | Alderney
GTA-V-Ära: Los Santos | Ludendorff

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki