Fandom

Grand Theft Auto Wiki

San Andreas Multiplayer

12.492 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
San Andreas Multiplayer
Samp.png
Entwickler Closed Source
Publisher
Veröffentlichung 2007
Genre Mehrspieler-Mod
Spielmodi Mehrspieler
Plattform(en) Microsoft Windows
Alterseinstufung
FullServerBrowser.png

Der Server-Browser

San Andreas Multiplayer (kurz SAMP) ist eine Closed Source entwickelte, nicht-kommerzielle Mehrspieler-Modifikation für Grand Theft Auto: San Andreas.

Entwicklungsgeschichte

Die Erstveröffentlichung (Version 0.1a) wurde im Jahre 2006 veröffentlicht. Seitdem wird in ungefähr sechsmonatigen Abständen eine neue Version entwickelt. Die aktuellste Version ist SAMP 0.3.7. In den ersten Versionen (0.1a und 0.1b) gab es drei unterschiedliche Serverkategorien:

  • „Favoriten“, um die oft besuchten Serveradressen zu speichern.
  • „Internet“, um alle am Hauptserver (www.sa-mp.com) angemeldeten Server aufzulisten.
  • „Official“, in der nur zahlende Serverbesitzer einen Eintrag fanden.

Ab Version 0.2X wurden diese Tabs um „Hosted“ erweitert. In dieser Serverauflistung fanden sich Server, die bei www.server-ffs.com einen Server bereitgestellt hatten. Ab Version 0.3a wurde die offizielle Liste aus unbekannten Gründen entfernt.

Server-Client-Probleme

In den ersten Versionen von SAMP brachte der Client viele Probleme mit sich. So stürzte das Programm oft ab oder Spieler, die den Server verließen, blieben immer noch sichtbar, jedoch regungslos im Spiel stehen. In den Versionen 0.2X wurden diese Programmfehler jedoch behoben.

SAC

SAC (SAMP Anti Cheat) wurde in der Version 0.1b erstmals eingesetzt, um der stets steigenden Zahl von Online-Cheatern entgegenzusetzen. Jedoch wurde SAC ab Version 0.2X wieder entfernt, da der Programmalgorithmus zu ressourcenintensiv war und keinen ausreichenden Schutz bot.

Generelle Probleme mit Cheatern in SAMP

In den ersten Versionen 0.1a und 0.1b war die Zahl von Cheatern am höchsten. Zu den bekanntesten und gravierendsten Cheats zählten Health-Cheats, bei denen der Spieler einen unerschöpflichen Vorrat an Lebenspunkten bekam. Aber auch Teleport, Airbreak und Speedhacks waren weit verbreitet. In den Versionen 0.2X ging die Zahl der Cheater leicht zurück. Dies ist auf die verbesserte Anti-Cheat-Scriptprogrammierung zurückzuführen. So ist es den Serverprogrammierern gestattet, alle Möglichen Clientvariablen abzufragen und auf verdächtige Werte zu prüfen. Ab Version 0.3a bringt SAMP wieder einen kleinen Grundschutz mit sich. Waffen-Cheats sind nun nur noch begrenzt möglich.

Clientsystem

Um die Onlineserver von SAMP zu erreichen, wird auf www.sa-mp.com ein Clientprogramm bereitgestellt. Um auf einen Server zu gelangen, muss man lediglich auf einen angezeigten Server klicken (Doppelklick) und auf "connect" klicken. Danach werden alle Ressourcen des Servers (Bildschirmtexte, Map-Objekte usw.) heruntergeladen.

Weblinks

Wikipedia-Logo.svg Dieser Text basiert auf dem Artikel San Andreas Multi Player aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, wo sich auch die Liste der Autoren befindet. Inhalte aus dem GTA Wiki und Wikipedia stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki