FANDOM


Der Sadler ist ein Pickup-Truck aus Grand Theft Auto V, der von Vapid hergestellt wird und auf dem Ford F250 Crew Cab basiert.

Fahrverhalten

Wiedereinmal typisch Amerikanisch: Viel zu groß und klobig. Das Handling ähnelt dem eines Panzers, da der riesige Radstand für einen Wendekreis mit Umfang des Äquators sorgt und die steife Lenkung im Zusammenspiel mit der langgezogenen Karosserie viel zu spät reagiert. Insgesamt fühlt sich der Pickup schwammig und grob an, was ihn für Stadtfahrten relativ ungeeignet macht.

Der Motor ist kraftvoll und klingt angenehm dumpf, ist aber trotzdem nicht als mehr als mittelmäßig einzustufen. Es braucht eine Weile, um ihn auf eine akzeptable Geschwindigkeit zu bringen, die zufriedenstellende Endgeschwindigkeit kann jedoch nur selten erreicht werden.

Zu guter Letzt, die Offroader-Eigenschaften: Hier wird man vom Sadler ziemlich enttäuscht. Asphaltierte Steigungen lassen ihn zwar bis auf den natürlichen leichten Geschwindigkeitsverlust total kalt, geht es jedoch um richtige Berge und Hügel, so setzt er so gut wie immer irgendwo auf oder verkantet sich, was wiedereinmal der viel zu langen Bauweise geschuldet ist. Außerdem geben sowohl die Front- als auch Heckstoßdämpfer viel zu sehr nach, was das Verkantungsrisiko nur noch erhöht.

Alles in allem: Ein klassisches Nutzfahrzeug, das man in den ländlichen Gebieten der USA praktisch jeden Tag zu Gesicht bekommt. Kaum ein anderes Auto hat so viel amerikanische Ausstrahlung wie dieses, ist jedoch für’s starke Gelände nicht ausgelegt. Diesen Job überlässt er seinem mit Steroiden vollgepumpten großen Bruder, dem Sandking. Will man einen richtigen Offroad-Pickup, sollte man den kompakteren Bison aus dem Hause Bravado nehmen, welcher parallel zu den vier Türen noch zwei weitere Fahrgäste auf der Pritsche aufnehmen kann.

Am besten zu gebrauchen ist der Sadler also wirklich nur als Transporter für Motorräder und Fahrräder oder als angeberisches Gangfahrzeug.

Der Sadler verfügt über eine Anhängerkupplung und kann somit als Zugfahrzeug für verschiedene Anhänger benutzt werden.

Beschreibung auf southernsanandreassuperautos.com

Es ist kein Problem, ein Paar 150-Kilo-Kinder in diesen Wagen zu bekommen: Der Vapid Sadler ist ein ausgewachsener Pick-up für ausgewachsene Amerikaner. Das meistverkaufte und am wenigsten spritsparende US-Fahrzeug seit mehr als 20 Jahren.

Fundorte

GTA V

  1. Westlich von Fort Zancudo auf dem Zancudo Trail, Blaine County
  2. Oft in Blaine County anzutreffen
  3. In der Mission Trevor Philips Industries, das Fahrzeug der Varrios Los Aztecas, Algonquin Boulevard, Sandy Shores

GTA Online

  1. Bei southernsanandreassuperautos.com für 35.000 Dollar erhältlich
  2. Oft in Blaine County anzutreffen
  3. In der Mission Im Bordell aufräumen steht ein Sadler in der Straße, in der auch Trevor Philips’ Wohnwagen steht.
  4. In den Missionen Radikalkur und Radikalkur II muss man unter anderem einen Sadler zerstören.

Trivia

  • Der voreingestellte Radiosender ist East LOS FM.
  • Es kann vorkommen, dass die Ladefläche entweder abgedeckt oder dass darauf ein Gerüst montiert ist. Die Variante mit Gerüst besitzt eine eigene Modelldatei namens sadler2, sie unterscheidet sich ansonsten auch dadurch, dass man sie nicht modifizieren, sondern nur reparieren kann. Das Fahrverhalten beider Modelle ist gleich.
  • Gelegentlich ist der Sadler mit einem Anhänger anzutreffen, manchmal befindet sich darauf ein Boot. Um diese Version modifizieren zu können, muss man zuerst den Anhänger loswerden. 
  • Bei den Varianten mit Bügel kann man diesen leicht verlieren, aber man erhält ihn bei Reparaturen immer zurück.

Galerie

  • Der Sadler in der Front- und Seitenansicht
  • Mit Ladeflächen-Abdeckung in der Heck- und Seitenansicht
  • Mit Aufbau in der Front- und Seitenansicht
  • Heck- und Seitenansicht
  • Mit Bullenfänger
  • Mit Überrollbügel und Dachlampen
  • Von der anderen Seite
  • Textur der Aufschriften und Bildmarken
Sadler in der GTA-Serie
Sadler (SA) | Geister-Sadler (SA) | Sadler (V)