FANDOM


Rotlichtbezirk, LCS

Der Rotlichtbezirk in Liberty City Stories

GTArotlichtviertel

Rotlichtviertel

Der Rotlichtbezirk (auch Rotlichtviertel; engl. Red Light District) ist ein Stadtteil von Liberty City aus Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto Advance, Grand Theft Auto: San Andreas und Grand Theft Auto: Liberty City Stories, der sich im Nordwesten Portland Islands befindet.

Der Rotlichtbezirk befindet sich nördlich von Chinatown und ist durch Bordelle, Sexkinos, Sexclubs und Prostituierte am Straßenrand geprägt. Kontrolliert wird er von der Mafia. 1998 fällt ein Bordell der Sindaccos einem Sprengstoffanschlag zum Opfer (siehe Explodierende „Dolls“). Außerdem empfängt man hier die Aufträge von JD O’Toole. 2001 hat Claude Speed in einem hiesigen Hinterhof seinen Unterschlupf.

In GTA: San Andreas kommt der Rotlichtbezirk nur in der Introduction (Vorgeschichte) vom Spiel vor. 

Nützliche Adressen

Stadtteile von Portland Island
Atlantic Quays | Callahan Point | Chinatown | Harwood | Hepburn Heights | Portland Beach | Portland Harbor | Portland Rock | Portland View | Rotlichtbezirk | Saint Mark’s | Trenton

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki