FANDOM


Der Rhino, auch als Rhino-Panzer bekannt, ist ein Kampfpanzer aus Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online. Anders als der GPT, der zur Spezialeinheit des National Office of Security Enforcement gehört, handelt es sich bei diesem Panzerfahrzeug wieder um eine militärische Ausführung, diesmal erstmals mit Kettenantrieb.

Der Panzer wird vorrangig in Fort Zancudo zum Bekämpfen von Eindringlingen genutzt. Er wiegt 60 Tonnen, hat 1.500 PS, ist zudem mit einer 120-Millimeter-Bordkanone ausgestattet und wird in Amerika hergestellt.

Beschreibung auf warstock-cache-and-carry.com

60 Tonnen purer Spaß. Der Rhino ist ein schwerer Kampfpanzer mit einem 1.500 PS starken Gasturbinen-Antrieb und einer 120-Millimeter-Bordkanone, der Ihnen jede Menge Kawumm für Ihr Geld bietet. Wie sein Namensgeber, das Rhinozeros, wendet er zwar langsam, stürmt aber überraschend schnell zum Angriff und jagt jedem in der näheren Umgebung eine Heidenangst ein. Eines der wenigen Fahrzeuge, die noch in Amerika hergestellt werden. Ein Muss für Weltuntergangsplaner.

Statistik im Social Club

Rhino

Fundorte

Grand Theft Auto V

Rhino, GTA V

Detailansicht der Bordkanone und des Geschützturms

  1. Im Fort Zancudo geparkt, Blaine County
  2. Für 3.000.000 Dollar auf warstock-cache-and-carry.com erhältlich
  3. In der Mission Das Ding in Paleto, Paleto Bay
  4. In der vierten Randale-Mission, Route 68, Lago Zancudo/Great Chaparral/Fort Zancudo

Grand Theft Auto Online

  1. Für 1.500.000 Dollar auf warstock-cache-and-carry.com erhältlich
  2. Manchmal als Fahrzeug beim Event Kriegsgebiet im freien Modus, Hafen von Los Santos

Trivia

  • Obwohl der Panzer auf Ketten fährt, sind seine „Reifen“ auf Grund eines Programmierfehlers zerschießbar.
  • Er ist nun erstmals in der Lage, Fahrzeuge zu überrollen, solange diese nicht zu hoch sind.
  • Zum ersten Mal seit Grand Theft Auto 2 ist es möglich, den Rhino mit Raketenwerfern und sonstigem Sprengstoff zu zerstören. Sonst musste man den Rhino immer wieder anzünden oder mit einem anderen Rhino mehrmals rammen, um ihn zur Detonation zu bringen.
  • Auch der Turm ist mit einem Maschinengewehr ausgestattet, das jedoch nicht nutzbar ist.
  • Zum ersten Mal ist es auch möglich, im Panzer das Radio einzuschalten.
  • Die Farbe der Version in Fort Zancudo ist etwas ausgeblichener als die bei Warstock Cache & Carrys kaufbare Version, was auf die häufigere Nutzung zurückzuführen ist.
  • Man kann ihn, im Gegensatz zum Insurgent, mit dem Cargobob anheben.
  • Ursprünglich war der Rhino in GTA Online nur für Spieler erhältlich, deren Charakter den Spielerrang 70 erreicht hatte. Diese Restriktion wurde jedoch mit dem Update „Cunning Stunts: Special Vehicle Circuit“ vom 14. März 2017 aufgehoben.
  • Der Rhino hat theoretisch Platz für zwei Personen. Der Fahrgast sitzt dann in der selben Position wie der Fahrer. Im Online-Modus ist es aber nicht möglich als Beifahrer einzusteigen. Dies ist nur durch Modifikationen möglich.

Rhino