Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Rendezvous mit dem Tod

Diskussion0
10.819 Artikel in
diesem Wiki
Name Rendezvous mit dem Tod (engl. A Date with Death)
Auftraggeber Toshiko Kasen
Auftragsannahmestelle Hochhaus mit Toshikos Wohnung in Torrington
Belohnung 2.000 Dollar

Dialoge Bearbeiten

(Toni Cipriani betritt Toshikos Wohnung, sie ist nirgends zu sehen)

  • Toni Cipriani: Jemand zu Hause?

(Toshiko scheint sich im Nebenzimmer umzukleiden, man hört nur ihre Stimme)

  • Toshiko Kasen (mit leichtem japanischen Akzent): Mr. Toni? Augenblick, bitte. Mein Mann kocht vor Wut. Er fragt sich, wieso Sie ihn so präzise zu treffen wussten.
  • Toni: Wenn er kein Idiot ist, geht ihm bald ein Licht auf.
  • Toshiko: Helfen wir ihm doch. Seine Leute sind alte Klatschbasen.

(sie betritt den Raum in einem dunkelroten Abendkleid)

  • Toshiko: Liefern wir ihm Gesprächsstoff.
  • Toni: Wohin wollen wir?
  • Toshiko: In die Oper.
  • Toni: Ich und Oper? Machen Sie Witze?
  • Toshiko: Aber woher denn, Mr. Toni? In die Oper geht doch jeder gern.

(sie stehen vor dem Hochhaus)

  • Toshiko: Wenn Sie meinen Wagen vorfahren, holen wir Ihren Smoking ab. Schnell. Die Vorstellung fängt gleich an.

(sie sind unterwegs)

  • Toshiko: Halten Sie mich für einen schlechten Menschen?
  • Toni: Na ja, Prinzessin, ich bin auch kein Heiliger.
  • Toshiko: Einen Heiligen könnte ich auch nicht brauchen.

(nachdem Toni seinen Smoking abgeholt hat)

  • Toshiko: Mein Mann ist Samurai, Mr. Toni. Er ist sehr stark, aber sehr, sehr schlecht. Er heiratete mich nur, um Waka-Gashira in Liberty City zu werden. Geliebt hat er mich nie. Er bevorzugt die Gesellschaft seiner Männer. Verstehen Sie mich?
  • Toni: Wenn er Ihnen auf die Schliche kommt, bringt er Sie um. Das wissen Sie.
  • Toshiko: Mich interessiert weder Leben noch Tod, nur noch die Freiheit.
  • Toni: Entspannte Einstellung.
Gta-psp

Toni und Toshiko vor dem Eingang der Oper

(sie erreichen die Oper und treten ein, dabei werden sie von einem Forelli-Gangster beobachtet, der zufällig im Exsess vorbeifährt. Mehrere Forellis beschließen daraufhin, Ärger zu machen und warten vor dem Operneingang; einer prügelt auf Toshikos Limo ein)

  • Forelli 1: Italiener- und Japsenblut vermischt sich nicht.
  • Forelli 2: Außer, beide sind auf dem Pflaster verspritzt!

(kurz darauf, Toni ist mit Toshiko auf der Flucht)

  • Toshiko: Retten Sie uns, Toni!

(sie werden von Forelli-Autos angegriffen)

  • Toshiko: Kommen Sie, Toni! Bringen Sie uns hier fort! Retten Sie mich!

(weitere Forelli Exsess rammen die Limo)

  • Toshiko: Hilfe! Wir schaffen es nicht!

(sie erreichen Toshikos Wohnung, beobachtet von einem Yakuza in einem Yakuza-Stinger)

Mission Bearbeiten

DWD

Die Forellis greifen an

Sorge für maximale Gesundheit und eine Schutzweste. Hol zuallererst Toshikos Stretch-Limousine, sie steht gleich nördlich um die Ecke. Beeil dich, denn bis zum Beginn des Opernabends bleiben dir nur drei In-Game-Stunden. Lass Toshiko einsteigen und fahr nach Süd-Bedford-Point, zu Mr. Benz’ Bekleidungsgeschäft, um dir einen Smoking abzuholen. Nimm dir vor dem Einsteigen ins Auto noch eine schlagkräftige Waffe, du wirst sie später blitzschnell benötigen. Drück jetzt aufs Gas und begib dich rechtzeitig zur Markierung vor dem Opernhaus an der Nordwestecke von Fort Staunton.

Nach der kurzen Zwischensequenz stehst du unverrichteter Dinge vor der Oper und mehreren mordlustigen Forelli-Gangstern, die schon einen Forelli-Exsess quer vor die Ausgangstreppe geparkt haben. Beschütze Toshiko und erledige die Gangster möglichst schnell und ohne viel Aufsehen, sonst hast du zusätzlich noch die Cops am Hals. Steig mit Toshiko in die Limo und rase auf dem schnellsten Weg zurück zu ihrer Wohnung, ohne dich von den massenhaft auftauchenden Forelli-Wagen fertig machen zu lassen.

Tipp: Hat deine „Notwehr“ doch dein Fahndungslevel in die Höhe steigen lassen, ist ein Besuch beim nahe gelegenden Pay’n’Spray unbedingt zu empfehlen, da dir sonst mindestens ein halbes Dutzend Fahrzeug auf die Pelle rückt.

Missionsende Bearbeiten

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn du das Opernhaus zu spät erreichst, Toshiko Kasen ums Leben kommt oder du sie beim Opernhaus zurücklässt.

GalerieBearbeiten

  • Toni im Smoking.
  • Toni fährt zur Oper.
  • Die Forellis beobachten Toni und Toshiko.
  • Toni erledigt die Forellis.
  • Die Forellis wurden abgehängt.
  • Ein Yakuza beobachtet Toni und Toshiko.
  • Mission erfüllt!


Benachrichtigung Bearbeiten

Der Smoking ist jetzt im Versteck verfügbar.

TriviaBearbeiten

Nach der Mission kann es manchmal vorkommen, dass über der Limousine immer noch ein blauer Pfeil schwebt und sie als blauer Punkt auf der Karte markiert ist.

Fortsetzung Bearbeiten

Kazukis Kassensturz Bearbeiten

Liberty-City-Stories-Missionsübersicht

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki