FANDOM


Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt das Fahrzeug. Für den Radiosender siehe Rebel Radio.

Der Rebel (dt. Rebell) ist ein Pickup-Truck aus Grand Theft Auto V, der auf dem Toyota Hilux YN 58 basiert und von Karin hergestellt wird. Es existiert auch eine verostete Version namens Rostiger Rebel (engl. Rusty Rebel). Mit dem Heists-Update wurde eine Technical genannte Variante des Rebel ins Spiel eingeführt, die dem rostigen Rebel gleicht, aber zusätzlich ein Maschinengewehr auf der Ladefläche besitzt.

Mit dem Import/Export-Update wurde der Technical Aqua hinzugefügt, der dem Technical gleicht aber als Amphibienfahrzeug auch auf dem Wasser fahren kann. Zusätzlich besitzt er zwei Rammbügel mit einer Seilwinde, zwei Ölfässer an der Ladefläche und einen Außenbordmotor.

Design

Der Rebel stellt einen mittelgroßen, geländegängigen Pickup-Truck, mit dem Toyota Hilux YN 58 als Vorbild, dar. Entsprechend besitzt er eher harte Kanten mit wenig Wert auf Schmuck oder Eleganz. Er scheint darüber hinaus mit einem „Lift-Kit“ ausgestattet zu sein, was ihm eine immense Bodenfreiheit gewährt. Jedes Modell hat große Geländeräder und kann mit einem von zwei Schutzbügeln und/oder einer Serie von vier (nicht benutzbaren) Halogenscheinwerfern über dem Führerhaus angetroffen werden.

Das Fahrzeug kommt in zwei verschiedenen Varianten im Spiel vor: einer normalen und einer leicht dreckigen Version mit kleineren Roststellen und ausgeblichener Lackierung. Beide Versionen lassen sich bei Los Santos Customs modifizieren, jedoch hat die dreckige Version weit mehr optische Tuning-Möglichkeiten, unter anderem verschiedene Rammbügel und Ladeflächenabdeckungen, um den Wagen in einen wahren Baja-Truck, eine Sandrail oder ein anderes Geländemonster zu verwandeln.

Performance

Wie man auf den ersten Blick erkennt, liegt die wahre Stärke des Rebel eher im Gelände als auf dem Highway. Zwar bewährt er sich auch auf dem Asphalt mit guter Beschleunigung, durchschnittlicher Höchstgeschwindigkeit und griffigem Handling, jedoch wühlt er viel lieber den Wüstensand, den saftigen Waldboden oder seichte Gewässer auf.

Hier zieht der starke V8-Motor im Zusammenspiel mit Allradantrieb die vergleichsweise leichte Karosserie hurtig vom Fleck und dank der immensen Bodenfreiheit durch die tiefsten Matschlöcher und über die steilsten Berge. Die geringe Größe im Vergleich mit seinen überdimensionierten Brüdern macht ihn zudem sehr viel wendiger, was im Gelände nie verkehrt sein kann.

Seine Schadensresistenz ist jedoch für einen Wagen seiner Klasse eher schlecht als recht. Besonders die Vorderräder blockieren bereits nach wenigen Frontkollisionen, dieser Tatsache kann jedoch etwas stärkere Panzerung bei der nächsten Werkstatt des Vertrauens Abhilfe schaffen. Auch die großen, freiliegenden Räder sind ein einfaches Ziel und ohne kugelsichere Reifen wird man wohl kaum eine Schießerei überstehen.

Es sollte bedacht werden, dass die saubere Version des Rebel in praktisch allen Punkten besser abschneidet als die dreckige. Besonders Beschleunigung, Bodenhaftung und Schadensresistenz sind davon betroffen, was die saubere Version noch einmal wesentlich nützlicher macht als die in Mitleidenschaft gezogene.

Fazit: Ein erstklassiges und zudem noch billiges Workhorse, besonders wenn es ins Gelände geht. Das einzige Manko dürfte die dürftige Schadensresistenz ohne Upgrades sein.

Statistik im Social Club

Die Statistik ist für beide Rebel-Modelle gleich

Blanko herstellerlogos gtav karin Karin Rebel
Icon SC Tempo Tempo
69%  
Icon SC Beschleunigung Beschleunigung
50%  
Icon SC Bremsleistung Bremsleistung
20%  
Icon SC Traktion Traktion
62%  


Technical

Blanko herstellerlogos gtav karin Karin Technical
Icon SC Tempo Tempo
69%  
Icon SC Beschleunigung Beschleunigung
50%  
Icon SC Bremsleistung Bremsleistung
20%  
Icon SC Traktion Traktion
62%  


Technical Aqua

Blanko herstellerlogos gtav karin Karin Technical Aqua
Icon SC Tempo Tempo
69%  
Icon SC Beschleunigung Beschleunigung
62%  
Icon SC Bremsleistung Bremsleistung
23%  
Icon SC Traktion Traktion
64%  


Beschreibung auf southernsanandreassuperautos.com

Bei diesem geländegängigen Pick-up brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, Sie könnten ihn zu Schrott fahren: Der ist schon so gut wie schrottreif. Bei dem Preis können Sie froh sein, dass es die Bremsen noch tun. (Haftungsausschluss: Wenn Sie diesen Wagen kaufen, befreien Sie uns damit von jeglicher Verantwortung, falls die Bremsen es doch nicht tun.)

Fundorte der sauberen Version

Grand Theft Auto V

  1. Auf dem Parkplatz neben einem Baucontainer am südöstlichen Ende des Sägewerks im Mount-Chiliad-Naturschutzgebiet in der Nähe von Paleto Bay, Blaine County
  2. Zwar ist die dreckige Version wesentlich häufiger zu finden, jedoch ist auch der saubere Rebel in den ländlicheren Gebieten des Staats anzutreffen

Grand Theft Auto Online

  1. Der Rebel steht manchmal am nordöstlichen Strand bei Paleto Bay, Blaine County
  2. Auf southernsanandreassuperautos.com für 22.000 Dollar erhältlich (gut erhaltenes Modell; seit dem „Kein Hipster“-Update)
  3. Gegen Früh auf der Calafia Road, westlich vom Alamosee, anzutreffen

Fundorte der verrosteten Version

Grand Theft Auto V

  1. Gelegentlich auf dem Parkplatz an der südöstlichen Einfahrt der Paleto Forest Sawmill, Chiliad-Mountain-Naturschutzgebiet
  2. Häufig in den ländlicheren Gebieten des Staates anzutreffen

Grand Theft Auto Online

  1. Die rostige Version ist für 3.000 Dollar auf southernsanandreassuperautos.com erhältlich
  2. In der Mission Im Bordell aufräumen steht ein Rebel vor dem alten Motel
  3. Bei einem roten Haus, das rechts auf der Joshua Road steht, parkt ein Rebel in einem Carport

Fundorte des Technical

Grand Theft Auto Online

  1. Für 950.000 Dollar auf Warstock-cache-and-carry.com erhältlich

Fundorte des Technical Aqua

Grand Theft Auto Online

  1. Für 1.489.600 Dollar auf Warstock-cache-and-carry.com erhältlich
  2. Als Angriffsfahrzeug für Waffen-Versorgungs-Missionen auf dem Alamosee

Trivia

  • Der Name des Fahrzeugs könnte auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass sein Vorbild sehr oft von diversen aufständischen Streitkräften als Technical eingesetzt wird. Besonders zu erwähnen wären hier die letzten Jahre des Libysch-Tschadischen Grenzkrieges, die sogar den Spitznamen „Toyota-Krieg“ bekamen.
  • Die rostige Version des Rebels ist mit 3.000 Dollar Anschaffungskosten und mit einer läppischen Versicherungsprämie von 37 Dollar das billigste motorisierte Fahrzeug in GTA Online. Kurioserweise sind die Tuning-Kosten vergleichsweise sehr hoch.
  • Im Gegensatz dazu ist der Technical mit 950.000 Dollar sehr teuer.
  • Nachdem man einmal eine Tuning-Ladefläche installiert und diese danach wieder entfernt hat, ist der optionale Überrollbügel des Wagens ohne Chance auf Wiederkehr verschwunden.
  • Die saubere Version des Rebels hat eine sekundäre Farboption, die den „REBEL 4x4“-Schriftzug an der Seite der Ladefläche betrifft. Zwar hat die dreckige Version diese Option technisch gesehen auch, jedoch taucht diese nicht bei Los Santos Customs auf.
  • Auf vor dem Release von GTA V veröffentlichten Screenshots wird der Rebel von Trevor zerstört, was auf die vermeintliche Unzerstörbarkeit des Vorbilds anspielen könnte.
  • Manchmal verständigen sich Hinterwäldler über das Funkgerät, das im dreckigen Rebel eingebaut ist.

Bildergalerie

  • Der Rebel in der Front- und Seitenansicht
  • Heck- und Seitenansicht
  • Der Technical in der Front- und Seitenansicht
  • Ein stark modifizierter "rostiger Rebel"
  • Die Heck- und Seitenansicht.
  • Der Technical Aqua
Rebel in der GTA-Serie
Rebel (V) | Rostiger Rebel (V) | Technical (V) | Technical Aqua (V) | Technical Custom (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.