FANDOM


Raffle's Fish Factory, Chinatown, III.JPG

Raffle’s Fish Factory, Chinatown, III

Die Raffle’s Fish Factory ist ein Unternehmen, das den chinesischen Triaden gehört und in Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto: Liberty City Stories vorkommt. Man findet es auf der Insel Portland, im Norden des Stadtteils Chinatown, westlich des U-Bahn-Zugangs.

Raffle's-Fish-Factory-Logo, III.png

Raffles Logo

Es besteht aus zwei großen Lagerhallen, deren Dächer mit asiatisch aussehenden Pagoden verziert sind. Zwischen den beiden Hallen gibt es eine doppelseitig mit Rampen ausgestattete Durchfahrt. Auf der Südseite, vor den Eingangstoren, befindet sich ein großer Parkplatz, auf dem meist ein Triaden-Fisch-Van geparkt steht. Im Westen gibt es einen Treppenaufgang, über den man auf eine schmale Fußgängerbrücke gelangt, die die Hauptstraße überquert und zum Hochbahnhof Kurowski Station führt.

1998 (in Liberty City Stories) existieren noch keine Schilder mit dem Aufdruck des Firmennamens. Der Parkplatz besitzt am Rand eine Absperrung in Form eines Fußgänger – oder Gehwegzauns. 2001 (in GTA III) gibt es nur noch eine sehr niedrige Steinbegrenzung, der Zaun fehlt. Stattdessen findet man nun an mehreren Stellen Firmenschilder und in der Durchfahrt zwischen den Gebäuden eine Adrenalin-Pille.

In Spiel hat die Fish Factory nur während der GTA III-Mission Triaden und andere kleine Fische einen kleinen Auftritt, wo hier ein Triadenboss und ein paar seiner Gefolgsleute stehen, die der Protagonist zu töten hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki