Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Primo (IV)

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Primo-Logo.PNG
Der Primo
Der Primo in GTA IV (2008)
Kategorie Limousine
Bauart Viertürer
Hersteller Albany
Vorbild Buick Century, Cadillac Allanté, Cadillac Seville
Details
Wert 18.000 Dollar

Der Primo (dt. Erster oder Cousin) ist eine Limousine aus Grand Theft Auto IV, die von Albany hergestellt wird.

Der Wagen, besonders die Heckpartie, ist eine eindeutige Nachbildung eines Buick Century von Anfang 1990.

Des Weiteren ist es eines der Gangfahrzeuge der Spanish Lords. Allgemein könnte man das Fahrverhalten des Fahrzeugs als behäbig bezeichnen, er wirkt des Öfteren leicht untermotorisiert, was an der zu Anfang sehr müden Beschleunigung und dem geradezu faulen Verhalten bei Lastwechseln liegt. Zudem untersteuert der Wagen in Kurven sehr stark und ABS ist auch nicht verfügbar. Andererseits liegt die Höchstgeschwindigkeit im Durchschnitt, der Primo kann einige Crashs wegstecken und führt im Übrigen den Grundgedanken der San-Andreas-Version fort, einen anspruchslosen Mittelklassewagen darzustellen. Wem das reicht, der wird sich auch über die fehlende Power nicht aufregen, zumal sich der Primo mit ein wenig Fingerspitzengefühl für das fußlahme Kurvenverhalten und die mäßigen Bremsen durchaus sauber durch die ganze Stadt bewegen lässt.

Varianten

Den Primo gibt es auch als Tuningversion, zu erkennen an der meist roten Lackierung, den goldenen Felgen sowie Verspoilerungen und einem „Supercharged V8“-Motor. Von der Handhabung her ist aber, gegenüber dem normalen Primo, kaum ein Unterschied festzustellen.

Fundorte

GTA IV, The Lost and Damed und The Ballad of Gay Tony

  1. Er ist oft in Alderney City, Alderney anzutreffen (unter anderem als Gangversion der Spanish Lords)
  2. Fährt sehr oft in der Gegend von North Holland, East Holland und Northwood herum, Algonquin (in East Holland unter anderem als Gangversion der Spanish Lords)
  3. Häufig in Cerveza Heights anzutreffen, Dukes (unter anderem als Gangversion der Spanish Lords)
  4. Nahezu überall in Bohan, Broker, Dukes und im Norden Alderneys anzutreffen

GTA IV

  1. Wenn man in der Mission Taking in the Trash z.B. Johnny tötet, sitzt man nach der Cutscence in einem schwarzen Primo.

The Ballad of Gay Tony

  1. Taucht gelegentlich in Drogenkriegen auf.

Trivia

  • Im Primo sind die Radiosender Electro-Choc und Radio Broker beim Einsteigen standardmäßig eingestellt.
  • Die Primo-Supercharged-V8-Version teilt sich denselben Spoiler mit der V8-Version des DF8-90.
  • Der Wagen ist sehr gut für den Schaukel-Glitch zu gebrauchen.

Galerie

  • Der Primo in der Front- und Seitenansicht
  • Heck- und Seitenansicht.
  • Die Supercharged-V8-Bandenversion des Primo.
  • Ein normaler Primo mit einer besonderen schwarz-goldenen Lackierung.
  • Textur der Aufschriften und Bildmarken.

Einzelnachweise


Primo in der GTA-Serie
Primo (SA) | Primo (IV) | Primo (V)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki