FANDOM


Pole Position Club, VC

Der Pole Position Club

Pole Position Club Emblem Der Pole Position Club ist ein Striplokal aus Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: Vice City Stories in Zentral-Ocean-Beach. Er ist im Jahre 1986 betretbar.

Himmel

Pimmel

Vice Citys hübscheste Töchter, bis zum Anschlag ausgestopft mit Silikon. Aber Vorsicht: Anfassen verboten!

Vice City

Der Pole Position Club gehört 1986 zu den acht Hauptimmobilien, die Tommy Vercetti erwerben muss, um eine 100-Prozent-Gesamtwertung zu erreichen, dies ist ab der Schutzgeld-Mission Fette Beute möglich. Der Club kostet 30.000 Dollar.

Nachdem Tommy einer Tänzerin im Hinterzimmer (erster Raum links) mindestens 300 Dollar für ihre Tanzeinlage gezahlt hat (was in etwa sechs bis sieben echte Minuten in Anspruch nimmt), wirft der Club täglich ein Einkommen von bis zu 4.000 Dollar ab. Man sollte nicht vergessen, das Geld regelmäßig abzuholen. Außerdem ist nun bei jedem weiteren Besuch die Stripperin nackt sowie der letzte Raum hinten rechts offen und beim Betreten zeigt ein „Cowgirl“ Ihren Stangentanz.

Unter Umständen ist in der deutschen und englischen Sprachversion die Stripperin immer mit einem Korsett bekleidet. Stellt man allerdings in der fünfsprachigen Version von Vice City (englisch, französisch, deutsch, italienisch, spanisch) auf Französisch, so tanzt die Stripperin nackt vor einem. Wenn man nun zum Beispiel wieder auf Deutsch zurückstellt, bleibt sie immer noch nackt. Auch nach dem Abspeichern lässt sich das nicht mehr rückgängig machen. Wer also in den Genuss von beiden Styles kommen will, sollte lieber nur mit der bekleideten Stripperin abspeichern.

Nach dem Erwerb steht das Mr.-Vercetti-Outfit bei Collar & Cuffs bereit.

Man sollte im Pole Position Club niemanden attackieren, da sonst zwei Türsteher mit Baseballschlägern kommen. Eine Tänzerin trägt ein Messer, die weiß gekleidete Bar-Verkäuferin sogar eine Machete! Auch mit den Gästen sollte man sich meist lieber keinen Streit leisten.

Musik

Im Pole Position Club finden den ganzen Tag lang Tabledance-Darbietungen statt. Dabei läuft im Hintergrund für gewöhnlich „All Night long“ von den Mary Jane Girls. Ist man gerade nicht im Hinterzimmer bei seiner „Privatvorstellung“, laufen im Hauptraum verschiedene Lieder ähnlichen Musikstils in einer Dauerschleife, die 14 Minuten und 39 Sekunden lang ist:

Im Radio auf Wave 103
Im Radio auf Fever 105
Im Radio auf Fever 105

Profil

Name Pole Position Club
Preis 30.000 Dollar (15.000 Dollar in der Android-Version)
Standort Zentrales Ocean Beach, östlich der Ammu-Nation-Filiale, südlich von Collar & Cuffs
Einnahmen Maximal 4.000 Dollar pro Tag
Einnahmen ab... Besuch einer privaten Tanzshow mit mindestens 300 Dollar Ausgaben

Vice City Stories

Der Club existiert auch zwei Jahre zuvor bereits. Er trägt allerdings noch nicht den gleichen Namen und daher fehlen der Schriftzug und die beiden Flaggen über dem Eingang. Der Club kann nicht betreten werden und vor dem Eingang stehen noch keine Pflanzenkübel mit kleinen Palmen. Stattdessen lässt sich oben auf der vorspringenden Überdachung der Spezialauftrag Nr. 34 starten.

Für die Spielhandlung besitzt der Club so gut wie keine Bedeutung. Ein einziges Mal, in der Mission Steal the Deal, warten Lance und Victor Vance vor dem Gebäude – das hier einfach „Stripclub“ heißt – darauf, dass es einer von Gonzales’ Schergen verlässt, um ihn verfolgen zu können.

Zu erwerbende Firmen in Vice City
Bootswerft | Cherry-Popper-Eiscremefabrik | InterGlobal Films | Kaufman Cabs | Malibu Club | Pole Position Club | Sunshine Autos | Vice City Printing Works
Striplokale in der Grand-Theft-Auto-Serie
Liberty City 1998-2001
Fluffy Pillows | Meeouch Sex Kitten Club | Paulie’s Revue Bar/Sex Club Seven | Woody’s Topless Bar
Vice City 1984-1986
Pole Position Club
San Andreas 1992
24-Stunden-Herrenclub | Jizzy’s Pleasure Domes | The Big Spread Ranch | The Pig Pen | Tiki Theater | The Strip Club
Liberty City 2008-2009
Bahama Mamas (nur GTA IV) | Honkers | Pillows | The Triangle Club
Los Santos 2013
Bahama Mamas West | Vanilla Unicorn

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.