Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Pier 69 (Mission)

12.149 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Name Pier 69
Auftraggeber SA Roter Drache.gifTriaden
Auftragannahmestelle Gebäude gegenüber von Pier 69, Esplanade North
Belohnung 15.000 Dollar und Respekt +

Dialoge

(CJ steht am Fuße des Gebäudes, wo sich Cesar und er treffen wollten, als Cesar vom Dach des Hauses herunterschreit)

  • Cesar Vialpando: Hey Kumpel, ich bin hier oben. Geh hinten rum!

(CJ nimmt die Treppe und trifft auf Cesar)

  • Carl „CJ“ Johnson: Hey, Mann.
  • Cesar: Gut, dass du diese Nachricht bekommen hast. Jizzy?
  • CJ: Tot. Also, wie ist der Plan, Mann?

(Cesar übergibt CJ ein Scharfschützengewehr)

  • Cesar: T-Bones Security-Leute waren schon ganz früh da. Sie haben Männer auf den Dächern, die den Pier im Auge haben.
Rifas, Pier 69, SA.jpg

Die Rifas haben den Pier im Auge

(Cesars Telefon klingelt. Er geht ran)

  • Cesar: Hey. Okay, gut, gut, ich sehe euch.

(er legt auf)

  • Cesar: Das waren Woozies Jungs, sie sind in Stellung. Da! Unten am Seiteneingang.

(Kamera schwenkt auf vier Triaden, die sich bewaffnet und geduckt Richtung Pier bewegen)

  • CJ: Scheiße, sie gehen aufs Dach rauf!
  • Cesar: Scheiße! Wir müssen T-Bones Männer auf dem Dach erledigen, bevor das Ding hier völlig in die Hose geht.

(die Triaden erreichen das Dach, wo die San Fierro Rifa sofort das Feuer auf sie eröffnen)

  • Cesar: Scheiße, sie sind voll in die Falle getappt! Mach sie fertig, CJ, die stecken in der Scheiße!

(wenn ein Triaden-Mitglied getötet wird)

  • Cesar: Einer von den Triadenjungs ist draufgegangen! Schon wieder ein Mountain Cloud Boy weniger!

(wenn CJ etwas länger braucht, um die Rifas zu töten)

  • Cesar: Links sind noch ein paar, CJ...

(CJ ballert die Rifa-Leute mit dem Präzisionsgewehr ab. Als alle Rifa tot sind...)

  • CJ: Das war astrein geschossen!
Pier 69.jpg

T-Bone Mendez vor seiner Erschießung

(am Pier treffen T-Bone Mendez und drei Rifa-Bandenmitglieder ein–die Rifas sind alle mit einer Tec-9 bewaffnet, T-Bone mit einer AK-47)

  • Cesar: Da kommt T-Bone...

(als Nächstes kommen zwei Wagen angefahren. In einem sitzt Ryder, der jetzt aussteigt)

  • CJ: Und da ist Ryder, diese Schlange. Sieh dir diesen Idioten an, hängt mit Ballas rum, als ob sie alte Sandkastenkumpels wären.

(Ryder und T-Bone treffen aufeinander)

  • CJ: Da stimmt was nicht. Wo ist Toreno?
  • Cesar: Heli im Anflug!

(ein Maverick nähert sich dem Pier)

  • CJ: Das muss Toreno sein. Oh Scheiße, er sieht bestimmt die Leichen auf den Dächern!
  • Cesar: Zu spät, Mann, er haut ab!
  • CJ: Rauchgranaten! So viel zum Überraschungsmoment. Los, wir müssen diese Idioten sofort ausschalten.

(CJ rennt zu T-Bone und tötet ihn fast. Verwundet torkelt er zum Piergeländer)

  • Cesar: Mendez, ich seh dich, du Rifa-Motherfucker!

(beide geben ihm den Gnadenstoß, so dass er ins Wasser fällt. Plötzlich taucht Ryder auf, der zum Geländer rennt)

  • CJ: Ryder, du zugedröhntes Arschloch, wo willst du hin?
  • Lance „Ryder“ Wilson: Du... du hältst mich nicht auf...

(er steigt auf das Geländer, gibt Cesar und CJ den Finger und springt ins Wasser)

Pier 69 2.jpg

Ryder will fliehen

  • Cesar: Er ist auf dem Weg zu den Booten!
  • CJ: Keine Sorge, den schnapp ich mir!

(während der Verfolgungsjagd)

  • Ryder: Dich knöpf ich mir noch vor, Johnson! Ich bin ein... Ich bin ein gottverdammtes Genie!

(nachdem Ryder tot ist, bekommt CJ einen Anruf von Cesar)

  • Cesar: Alles okay, Kumpel? Wir haben dich vom Pier aus mit dem Fernglas beobachtet!
  • CJ: Hört zu, ihr Jungs macht besser die Fliege, gleich wimmelt’s hier nur so von Bullen.
  • Cesar: Klar, Mann, wir sehen uns dann in der Werkstatt!

Mission

Pier 69, San Fierro, SA.PNG

Ryder (zweiter von l.) und T-Bone (vierter von r.)

Laufe rechts am Gebäude vorbei, bis eine kleine Gasse links kommt, in die du hineingehst. Eine Treppe führt zu Cesar. Schieße nun alle San Fierro Rifa ab, die auf dem Dach von Pier 69 sind. Pass auf, dass du nicht die Triaden triffst – im Dunkeln kann man die beiden Parteien leicht verwechseln oder alle für Rifa halten (vor allem deswegen, weil die Triaden einem den Rücken zudrehen). Nun geht es weiter rund: Spring vom Dach und sprinte zum Pier, wo schon einige Ballas und Rifa auf dich und Cesar warten. Laufe am besten rechts am Pier-Gebäude vorbei, denn dort sind weniger Angreifer als zwischen den beiden Häusern. Gib Acht auf die Gassen, dort rollen sich gerne mal Schützen heraus. Bist du am Wasser angekommen, schieße auf T-Bone Mendez, bis dieser in einer Zwischensequenz von CJ und Cesar getötet wird. Nun ist der Verräter Ryder dran, eine Munitionsfüllung zu bekommen. Entweder du sprintest zur Reling und tötest Ryder per Sniper, oder du schwingst dich ins Wasser und schwimmst zum Boot, es liegt bei Gilligans Island. Nun sieh zu, dass du Ryder nicht aus den Augen verlierst, denn der muss jetzt erledigt werden. Führe einen Drive-by aus, um Ryder zu töten (spätestens nach der Brücke explodiert sein Boot, wenn du es genug angeschossen hast). Nun fahre mit dem Boot zurück an Land, du bekommt allerdings vier Sterne, falls du aus Versehen auf Bone County landest. Wenn du Ryder von Land aus, also mit dem Sniper tötest (was wesentlich einfacher ist), dann bekommst du weder einen Anruf von Cesar noch die fünf Sterne.

Tipps zur Mission

  • Wenn man das Gebäude von Pier 69 erreicht hat, kann man T-Bone Mendez von dort auch mit dem Scharfschützengewehr erledigen.
  • Sobald Ryder fliehen will, springst du nicht wie gewohnt ins Wasser, sondern schieße Ryder mit einem Scharfschützengewehr ab. Oder wenn du einen Raketenwerfer bei dir hast, kannst du die zwei Boote im Trockenen abschießen, so kann Ryder nicht fliehen und er ertrinkt. Und noch dazu hast du dir sehr viel Munition gespart.
  • Falls man cheatet und Ryder die Rache sehr schmerzhaft servieren will, muss man ins Wasser springen und sich direkt danach ein Vortex-Luftkissenboot cheaten. Einmal über Ryders Kopf hinüber und fertig ist der Lack.

Missionsende

Die Mission ist verloren, wenn Cesar Vialpando stirbt, der Anführer der Triaden stirbt, Lance „Ryder“ Wilson entkommt, oder du ums Leben kommst.

Trivia

  • Ursprünglich war es geplant, dass Ryder am Pier sterben und T-Bone zu den Booten schwimmen sollte. Unbenutzte Audio-Dateien in den Spieldateien beweisen dies.
  • Die Maschinenpistole, die man im Inventar hat, wird in der Zwischensequenz von T-Bones Tod auch benutzt.
  • Der Name des Piers, bzw. der Mission, ist eine Anspielung auf die Zahl 69, ein bekanntes Easter Egg von Rockstar.

Fehler

  • Auch wenn man T-Bone Mendez mit einem Kopfschuss der etwas „splattrigen“ Art trifft, folgt darauf die Zwischensequenz, wie er – mit Kopf – von Cesar und CJ niedergeschossen wird.
  • Lasst euch, wenn Ryders Boot in Flammen steht, von der Explosion erfassen, dann brennt euer Boot auch; es folgt ein kurzer Anruf und dann brennt das Boot immer weiter, aber explodiert nicht. Aber Vorsicht, sobald ihr einen Kratzer ins Boot macht, explodiert es!

Fortsetzung

Triaden

Toreno’s last Flight

San-Andreas-Missionsübersicht

Missionen von den Mountain Cloud Boys
Ice Cold Killa | Outrider | Photo Opportunity | Pier 69 | Toreno’s last Flight | Yay Ka-Boom-Boom

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki