FANDOM


Der Phoenix (dt. Phönix = ein mythischer Vogel, der verbrennt und aus seiner Asche wieder aufersteht) ist ein Sportwagen aus Grand Theft Auto: San Andreas, der auf dem 1977–1979 Pontiac Firebird basiert. Er lässt sich bei TransFender tunen. Im Gegensatz zum Vice-City-Modell bewegen sich die sogenannten „Butterflies“ nicht beim Beschleunigen.

Der Phoenix ist (ähnlich wie Berkley’s RC Van) auch dafür bekannt, sehr selten angetroffen zu werden. Wenn ihr ihn gerne haben möchtet, ihn aber nicht finden könnt, dann startet das Rennen San Fierro Hills und fahrt anstatt durch die Checkpoints zu einem eurer Speicherplätze mit Garage und stellt ihn dort ab. Verlasst schnell die Garage, damit sich das Tor schließt, bevor ihr disqualifiziert werdet. Nach der Disqualifikation könnt ihr dann zu der Garage fahren und eine Runde mit ihm drehen. Erst nach erneutem Parken in der Garage lässt sich der Wagen dort dauerhaft speichern.

Performance

Das Fahrverhalten des Phoenix ähnelt (wie das gesamte Fahrzeug) dem Vorgänger aus Vice City, ist allerdings leicht überarbeitet worden. So wurde beispielsweise die Masse um 100 kg auf 1500 kg erhöht, während die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 0,3 s mehr in Anspruch nimmt. Auch andere Eigenschaften des Wagens wurden verändert. Somit wurde das hypersensible Heck ein bisschen beruhigt, um den Wagen für das San-Fierro-Hills-Rennen tauglich zu machen. Der kräftige Motor zieht sehr gut an und die Höchstgeschwindigkeit kann sich mit fast allen Sportwagen des Spiels messen. Ebenso gut ist das Handling, der Phoenix lenkt direkt und zeichnet sich dank seines Gewichts durch eine gute Bodenhaftung aus. Es fehlt aber immer noch an Gewicht auf der Hinterachse, was für Fahrzeuge mit Front-Mittelmotor (Motor hinter der Vorderachse eingebaut) typisch ist. Charakteristisch ist immer noch der röhrende Sound, der ebenfalls vom Vice-City-Modell übernommen wurde.

Fundorte

  1. Während des Straßenrennens San Fierro Hills, San Fierro
  2. In der Mission A Home in the Hills, das Fahrzeug von Big Poppa, Mulholland, Los Santos
  3. Innerhalb einer Bürgerwehr-Mission (erstes bis zweites Level) wird er oft als Fluchtfahrzeug genutzt
  4. Sehr selten in Prickle Pine, am Strip oder am Old Venturas Strip anzutreffen, Las Venturas
  5. Sehr selten in Rodeo anzutreffen, Los Santos
  6. Bei Eingabe des Cheats GUSNHDE bzw. EVERYONEISRICH kann der Phoenix verstärkt im Straßenverkehr auftauchen

Trivia

  • Berücksichtigt man das Fahrzeug nach seinem Aussehen und Vorbild, könnte man den Wagen durchaus als Vorgängermodell des Ruiner betrachten.
  • Ursprünglich war geplant, den Phoenix aus der Liste der Fahrzeuge in San Andreas zu streichen. Dies wurde aber, vermutlich aufgrund der hohen Beliebtheit des Fahrzeugs, unterlassen.
  • Im offiziellen San-Andreas-Lösungsbuch wird er mit „Vokuhilas kriegen Sonderkonditionen“ beworben, eine Anspielung auf den Frisurentrend der Achtziger und das Image des Autos.
  • Besucht man mit dem Wagen eine Werkstatt (egal ob TransFender oder Pay’n’Spray), um den Wagen zu reparieren, dann bewegen sich die Butterflies von einer vertikalen in eine horizontale Lage. Selbiges passiert auch, wenn der Cheat HESOYAM eingegeben und der Wagen somit repariert wurde.

Galerie

  • Front- und Seitenansicht
  • Seitenansicht
  • Heckansicht
  • Das Schadensmodell
  • Ein bei TransFender getunter Phoenix (Front/side)
  • Ein bei Transfender getunter Phoenix (back/side)
Phoenix in der GTA-Serie
Phoenix (VC) | Phoenix (SA) | Phoenix (VCS) | Phoenix (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.