Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Phil Cassidys Armeebedarf

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Phils Armeebedarf, Rockford, III.JPG

Phils Halbinsel

Phil Cassidys Armeebedarf (engl. One-Armed Bandit’s) ist ein inoffizieller Armeestützpunkt aus Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto: Liberty City Stories im äußersten Norden Staunton Islands in Rockford.

Geschichte

Phils Armeebedarf, Rockford, III.PNG

Phils Halbinsel

Noch im Jahr 1998 besitzt Phil Cassidy einen Waffenladen in Bedford Point. Am Ende der Liberty-City-Stories-Mission Waffen raffen, in der er eine von der Yakuza gestohlene Waffenladung am Fährhafen von Staunton entgegennimmt, kommen ihm erstmals Gedanken an einen Umzug: „Ich hab an diesem Dock so viel zu tun, dass ich von hier aus operieren sollte, statt auf der anderen Seite der scheiß Insel.“

Als der Fährbetrieb nach Fertigstellung des Porter Tunnel eingestellt wird, verwirklicht Phil seine Idee und strukturiert die ursprüngliche Anlegestelle komplett um: Es entsteht Phil Cassidys Armeebedarf und damit erneut eine Ergänzung zu den vorhandenen Ammu-Nation-Filialen. Cassidys ursprüngliche Geschäftsräume im Zentrum von Staunton stehen seitdem leer.

Waffen

Nach Das Waffenarsenal stehen hier folgende Waffen zur Verfügung:

Fahrzeuge

Verstecktes Päckchen, Rockford, III.JPG

Päckchen Nr. 34

Innerhalb des Plätzchens befinden sich außerdem stets ein Barracks OL und ein Rhino-Panzer. Letzterer kann allerdings erst nach der Schlussmission benutzt werden.

Sonstiges

In der Nordwestecke, im schmalen Durchgang zwischen Mauer und Gebäude ist in GTA III das versteckte Päckchen Nr. 34 zu finden.

Rezension

Ein schöner Ort, der einem stolzen Patrioten gehört. Liberty City hat viele Waffenläden, doch dieser hier wird von jemandem geführt, der alles gab – oder zumindest seinen Arm beim Kämpfen für unser Land. Phil hat stolz unter Reagans Führung in Nicaragua gedient, wo er viele Menschen getötet hatte, die er nicht kannte. Er hasst Liberale. Und Kommunisten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki