Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Phil Cassidy

Diskussion2
10.661 Artikel in
diesem Wiki
Phil Cassidy
Phil Cassidy
Phil-Cassidy-Illustration
Spitzname Phil
HUD-Symbol Phil Cassidy-Icon, VC
Merkmale Ab TNT-Whiskey ’86 fehlt im ein Arm
Zugehörigkeit Militär
Erster Auftritt III: Das Waffenarsenal
VC: Der Scharfschütze
LCS: Waffen raffen
VCS: Cleaning House
Letzter Auftritt III: Das Waffenarsenal
VC: TNT-Whiskey
LCS: Waffen raffen
VCS: Over the Top
Details
Fahrzeuge Perennial (VCS)
Walton (VCS)
Patriot (VC)

Phil Cassidy ist ein Charakter und Waffenhändler aus Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto: Vice City, Grand Theft Auto: Liberty City Stories und Grand Theft Auto: Vice City Stories.

Um eine Hörprobe von Phil Cassidy zu hören, klicke hier.

Liberty City, 2001 Bearbeiten

Phil Cassidy tritt zum ersten Mal in GTA III auf, in welcher er von Ray Machowski als einen Freund seinerseits vorgestellt wird – sie kennen sich seit dem „Nicaragua-Konflikt“, wo sie beide auch kämpften.

Phil besitzt einen ehemaligen Armeestützpunkt in Rockford, den er in einen Waffenladen umbaute. Dort verkauft er hauptsächlich schwere Waffen, darunter auch einen Rhino-Panzer. Phil bittet später Ray um Hilfe, da er vom kolumbianischen Kartell zusammengeschlagen wurde und sie nun drohen, seine Waffen zu stehlen. Ray schickt daher Claude zu ihm.

Bei seinem Laden angekommen, beginnt eine Schießerei zwischen Claude und Kartell-Mitgliedern – letztere unterliegen. Phil bedankt sich bei Claude, indem er ihm schwere Waffen zum Verkauf anbietet.

Vice City, 1986 Bearbeiten

Phil Cassidy ist bereits 15 Jahre zuvor ein Waffenhändler und ist auch sichtlich energiegeladen. Phil trinkt am liebsten seinen selbstgebrannten Schnaps, den er „TNT-Whiskey“ nennt.

Tommy Vercettis Plan, eine Bank zu überfallen, bringt ihn durch Cam Jones zu Phil, der in einem Schießstand gerade Übungen macht. Nachdem Tommy ihn in einem Test überzeugt hat, willigt Phil ein und hilft ihm, die Bank zu überfallen. Später, nach dem geglückten Banküberfall, ruft Phil Tommy an und gibt ihm Aufträge. Tommy muss daher Phils Konkurrenz, eine mexikanische Waffenschieberbande, ausschalten, indem er ihre Waffen stiehlt und mehrere Bandenmitglieder tötet. Nachdem Phil praktisch keine Konkurrenz mehr hat, will er mit Tommy feiern. Er will sich, zusammen mit Tommy, mit seinem TNT-Whiskey betrinken. Tommy ist von dieser Idee nicht gerade begeistert, da Phil bereits betrunken ist und sich versehentlich seinen Arm wegsprengt. Tommy muss daher den schwerstverletzten Phil zu einem ehemaligen Armeearzt fahren, damit er nicht verblutet. Nachdem Phil dank Tommy überlebt, verkauft er ihm zum Dank schwere Waffen (wie in GTA III an Claude).

Vice City, 1984 Bearbeiten

Victor Vance kommt durch seinen damaligen Vorgesetzten Jerry Martinez mit Phil in Kontakt. Angeblich besitzt Phil Geld, das eigentlich Martinez gehört und letzterer will es zurückhaben. Vic fährt daraufhin zu Phil, um das Geld abzuholen. Bei seinem Depot in den Docks erklärt Phil Vic, dass Jerrys Geld unter ein paar Dielen in seiner alten Wohnung versteckt ist, diese wird jedoch von den Cholos, Phils Hauptkonkurrenten im Waffengeschäft, besetzt. Nach einem Gefecht mit der Cholo-Gang bringt Vic das Geld zu Martinez.

Phil Cassidy, Vice City, VCS

Phil in Vice City Stories

Später, nachdem Vic wegen Drogen und einer Prostituierten für Martinez aus der Army geworfen wurde, offeriert Phil Vic seine alte Bude, die Vic vorher bereits von den Cholos „gesäubert“ hatte. Als Dank für den Unterschlupf hilft Vic ihm, die Cholos zu vertreiben. Durch diese Aktionen kommt er mit Marty J. Williams in Kontakt, dem Schwager von Phil.

Gegen Ende des Spiels, beruft Lance Verstärkung zusammen, um gegen den bevorstehenden Kampf gegen das Mendez-Kartell gerüstet zu sein. Währenddessen Vic und Lance mehrere Betriebe beschützen, übernehmen Phil und Umberto das Gleiche mit anderen Betrieben. Nachdem jedoch Louise von den Mendez-Brüdern entführt und getötet wurde, fängt Phil wieder zu trinken, obwohl er in einer früheren Mission schwor, mit dem Trinken aufzuhören. Trotzdem hilft er Vic, einen Hunter-Kampfhubschrauber aus der Fort Baxter Air Base zu stehlen, indem er mit seinem Alk ein Ablenkungsmanöver startet.

Phil hat neben Louise auch noch eine andere Schwester, Mary-Jo, die jedoch nicht oft in Erscheinung tritt und eine Nichte namens Mary-Beth Williams, welche das Kind von Louise ist.

Liberty City, 1998 Bearbeiten

Phil tritt zudem in Liberty City Stories auf, in welcher er hier als Kontakt von Toshiko Kasen fungiert. Er tritt nur kurz auf, nachdem Toni Cipriani auf Toshikos Wunsch hin eine Waffenlieferung der Yakuza stahl. Phil nimmt nur zu gern die Waffen entgegen, nachdem er bei den Fährhäfen-Docks bereits auf Toni wartete.

Kurzinfo Bearbeiten

Angeblicher Vietnam-Kriegsveteran, der in den 80ern in Vice City lebt (1984 wohnen auch seine Schwestern Mary-Jo und Louise Cassidy-Williams hier) und mit Tommy Vercetti und Co. 1986 eine Bank überfällt. Betrunken von selbstgebranntem „Stoff“ sprengt er sich außerdem versehentlich den linken Arm ab (in der Zwischensequenz ist es der rechte!). Später zieht er aus unbekannten Gründen nach Liberty City um, wo er 1998 einen kleinen Laden für Militärwaffen führt. Nach dem Abriss des Fährhafens (2001) errichtet Phil seinen Laden neu auf dessen Grundstück.

Phil Cassidy in den verschiedenen GTAs Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki