Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Peyote (IV)

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Peyote logo.png
Der Peyote
Der Peyote mit Hardtop aus GTA IV (2008)
Kategorie Coupés
Bauart zweitüriges Coupé
Hersteller Vapid
Vorbild Ford Thunderbird

Pontiac GTO

Details
Wert 25.000 Dollar

Der Peyote ist ein Oldtimer aus Grand Theft Auto IV, der von Vapid hergestellt wird. Er basiert auf dem Ford Thunderbird 1955 mit der leicht abgewandelten Front eines 1965 Pontiac GTO. Seine Scheinwerfer erinnern jedoch stark an den Mercedes-Benz 300 SE. Er ist in verschiedenen Varianten anzutreffen: Zum einen mit oder ohne Hardtop, mit Reserverad am Heck und schließlich mit individueller Innenausstattung: Zebra-Sitzbezüge und Plüschwürfel am Innenspiegel. Der Peyote ist auch eines von wenigen Autos, die entweder mit normalem Hochglanzlack oder mit Perlmuttlack zu finden sind.

Fahrverhalten

Die Performance des Wagens ist nicht gerade das, was man von einem der leistungsstärksten Fahrzeuge der damaligen Zeit erwarten würde. Beschleunigung und Leistung des Wagens scheinen unter einem recht schwachen Motor zu leiden. Tatsächlich leidet eher der voluminöse, sonor röhrende V8 unter dem hohen Gewicht der sperrigen Karosserie. Auch die Kurvenlage des Peyotes lässt zu wünschen übrig. Der lange Radstand im Zusammenspiel mit der weichen Federung und den kleinen Rädern sorgt für eine extrem schlechte Kurvenlage. Bei höheren Geschwindigkeiten übersteuert der Peyote zudem recht schnell. Dennoch reagiert er als gutmütiger Drifter, weil auch die Power fehlt, um ihn überreagieren zu lassen. Mit gefühlvollem Lenk- und Gaseinsatz kann man den Peyote exzellent um mittelschnelle Kurven driften lassen. Sehr schlecht sind auch die Bremsen des Wagens, welche schnell blockieren und dann auch keine starke Bremswirkung zeigen. ABS ist in keinem Modell vorhanden.

Fundorte

GTA IV, The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony

  1. Sehr oft auf dem Dukes Boulevard anzutreffen, Dukes
  2. Manchmal auf der East Borough Bridge anzutreffen
  3. Oft in Tudor anzutreffen, Alderney
  4. In Beachgate anzutreffen, Broker

The Ballad of Gay Tony

  1. In der Club-Management-Mission von Cloe Parker kann man ihren einzigartigen Peyote bekommen.

Trivia

Peyote (Iv).jpg

Ein Peyote- Artwork

  • Cloe Parker besitzt einen einzigartigen Peyote mit einer rosa Perlmuttlackierung und schwarzem Dach.
  • Trotz des Schriftzuges „V10 Supercharged“ auf den Seiten des Wagens besitzt der Wagen nur einen V8 Motor.
  • Selbiger Schriftzug auf der rechten Seite des Wagens ist Spiegelverkehrt, wahrscheinlich ein Design- oder Programmierfehler, welcher aber ähnlich auch beim Sabre vorhanden ist.
  • Peyote“ ist der Name eines Kakteengewächses, das in Südamerika zu finden ist. Bekannt ist dieser Kaktus für seine Inhaltsstoffe, die eine ähnliche Wirkung wie LSD haben können. Ein Bild dieses Gewächses findet man auf den C-Säulen der Hardtop-Variante des Wagens.
  • Der Peyote hat das selbe Motorengeräusch wie der Patriot und der Voodoo.
  • Es fehlen bei allen Ausführungen die Seitenscheiben der Türen, was auch bei der Banshee, beim Feltzer und der Schrottversion des Vigero der Fall ist.
  • Der Wagen hat vorne keine Blinker.

Galerie

  • Front- und Seitenansicht der Hardtop-Variante
  • Peyote als Cabrio
  • Heck-Seitenansicht des Cabrio
  • Cloes Peyote.
  • Auch als Wrack antreffbar.
  • Ein ausgeschlachteter Peyote.
  • Textur der Aufschriften und Bildmarken.

Einzelnachweise


Peyote in der GTA-Serie
Peyote (IV)Peyote (CW) | Peyote (V)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki