Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Pegorino-Familie

Diskussion3
10.420 Artikel in
diesem Wiki
PegorinoFamilie-Mitglieder-GTAIV
Mitglieder der Pegorino-Familie
Thomas0802Hinzugefügt von Thomas0802

Die Pegorino Mafia-Familie ist eine Mafia-Familie aus Grand Theft Auto IV, The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony. Sie gehört nicht zu den Fünf Familien oder der Commission und wird von Jimmy Pegorino angeführt. Sie hat den Ruf als kleine Mafia-Gruppierung, was Jimmy ändern möchte. Andere wichtige Mitglieder der Familie sind Partner Phil Bell und Capo Ray Boccino. Trotz Pegorinos Bemühungen, seine Organisation in die Liberty City Commission einzugliedern, betrachten die anderen Familien die Pegorino-Familie als einen Witz.

Die Pegorino-Familie beginnt sich zu entwirren, als Jimmy und andere Mitglieder ins Visier der Behörden geraten, hauptsächlich auf Grund von Anthony Corrados Zeugenaussagen, Pegorinos ehemaliger persönlicher Bodyguard, der die Seiten gewechselt hat (er wird in Flatline getötet, bevor er vor Gericht aussagen kann). Ray Boccino wird ebenfalls als mutmaßlicher Verräter umgebracht. Mit dem Gesetz um ihn herum bemüht sich Pegorino, verräterisches Beweismaterial loszuwerden, vor allem einen umfangreichen Heroin-Vorrat, den Niko Bellic für die Pegorino-Familie von einer Triaden-Gang geklaut hatte. (→ Truck Hustle). Pegorino geht daraufhin eine Partnerschaft mit dem Boss der hiesigen Russischen Mafia ein, Dimitri Rascalov, der gegen die Hälfte des Gewinns zustimmt, einen Käufer für das Heroin zu finden. Niko, der in der Vergangenheit für die Pegorino-Familie gearbeitet hatte, wird von Pegorino gebeten, eine Hälfte des Deals zu überwachen.

Entscheidet sich der Spieler dafür, den Deal nicht gutzuheißen und Dimitri zu töten, ist die Pegorino-Familie ruiniert und Phil Bell verlässt die zu Grunde gehende Organisation. Ein aufgebrachter Pegorino will Rache an Niko und schießt auf ihn während Romans Hochzeit, tötet jedoch Kate McReary aus Versehen. Nach der Schießerei will jeder Pegorinos Tod, sagt Little Jacob. Nach einem langen Schusswechsel und einer ausgedehnten Verfolgungsjagd tötet Niko Pegorino auf Happiness Island. Es wird vermutet, dass die Pegorino-Familie nach Pegorinos Tod zu Grunde ging.

Entscheidet sich der Spieler dafür, den Deal gutzuheißen, dann treffen sich Niko und Phil Bell mit den Käufern in einem Bootshangar unten in Port Tudor, um das Geld abzuholen, während Dimitri das Heroin an verschiedenen Orten verkauft. Jedoch tötet Dimitri die Käufer und behält das Heroin. Nach langen Gefechten gelingt es Niko und Phil, das Geld zurückzuerobern. Mit dem Heroin der Russen und dem Geld gelingt den Pegorinos ein starker Machtzuwachs. Laut Little Jacob betrachtet sich Pegorino danach als „Don der Dons“. Wenig später hintergeht Dimitri Pegorino und tötet ihn und behält das Geld für sich. Es ist unbekannt, ob die Pegorino-Familie hier nach zu Grunde geht, da Phil Bell der Organisation treu bleibt und sich das Geld weiterhin in ihrer Hand befindet. Auch wer danach der neuer Anführer wurde, bleibt unbekannt.

Die Pegorino-Familie basiert auf der DeCavalcante-Familie.

Mitglieder und GeschäftspartnerBearbeiten

MitgliederBearbeiten

GeschäftspartnerBearbeiten

ProfilBearbeiten

Name Pegorino-Familie
Originaltitel Pegorino Family
Boss Jimmy Pegorino (verstorben)
Gebiete (Kontrolle) Westdyke, Little Italy, Port Tudor
Gebiete (Einfluss) Tudor
Fahrzeuge Cognoscenti, Oracle
Waffen

AK-47, Messer, MP5, Pistole

Mitglieder

Ray Boccino, Phil Bell, Marco Bonnaro, Pete Marchetti, Frankie Gallo, Luca Silvestri, Joseph DiLeo und Johnny Barbosa

Rivalen

The Commission, The LostPavano FamilieAncelotti Familie und Niko Bellic (beim Deal Ende der Story)

Verbündete Irische Mafia, Faustin Familie und The Lost (bis Was it Worth it?)
Auftragsgeber

Ja

Missionenauftritte Bearbeiten

Grand Theft Auto IVBearbeiten

The Lost and DamnedBearbeiten

The Ballad of Gay TonyBearbeiten

  • In The Ballad of Gay Tony hat die Pegorino-Familie keine Missionenauftritte in der Story. 

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki