Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Over the Top

12.462 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Name Over the Top (dt. Über aller Köpfe; basiert auf „Over the Top“)
Auftraggeber Ricardo Diaz
Auftragsannahmestelle Diaz’ Villa, Starfish Island
Belohnung 3.000 Dollar und wieder das Soldaten-Outfit

Dialoge

Zum Anhören hier klicken

Over the Top VCS.png

Phil

(Vic betritt das Arbeitszimmer von Diaz’ Villa. Diaz bereitet gerade Koks fürs Schnupfen vor)

  • Victor Vance: Was gibt’s, Diaz?
  • Ricardo Diaz: Es wird Zeit, dass du den Tod deines Mädchens rächst, und den kompletten Mendez-Betrieb zerschlägst. Willst du ’ne Nase, Mann?
  • Victor: Nein.
  • Diaz: Ich schon.

(er geht zu einer Tischtennisplatte, beugt sich runter und nimmt eine Nase Kokain)

  • Victor: Ah, Jesus.
  • Diaz: Ich hab meine Spione überall. Hier ist der Plan: Die Army hat gerade eine Lieferung neuer Kampfhubschrauber erhalten. Diego Mendez denkt, er sei unantastbar, weil ihn am Boden keiner erwischt. Also...
  • Victor: Also soll ich mich in die Kaserne schleichen, einen Helikopter klauen und ihn damit angreifen?
  • Diaz: Ha ha ha! Sí, Señor!

(er zieht sich noch eine Nase Koks rein)

  • Victor: Willst du mich verscheißern? Das Koks macht dir anscheinend die Birne weich, Alter.
  • Diaz: Es hilft mir beim Denken. Und geil macht es mich auch. Es ist total leicht, aber du brauchst Hilfe. Was ist mit Quentin? Er kann fliegen.
  • Victor: Nein, danke. Ich weiß... Phil. Ein Army-Kumpel von mir.
  • Diaz: Großartig. Geh ihn holen.
  • Victor: Okay.
  • Diaz: Das ist es, Mann. Kein Mendez, kein Ärger mehr.

(er packt Vic freundschaftlich an beiden Schultern)

  • Diaz: Ha, ha, haaa!

(Vic verlässt den Raum und Diaz nimmt eine weitere Nase Kokain...

...später: bei Phils Depot, Phil sitzt auf dem Boden an die Wand gelehnt)

  • Victor: Phil, ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich werde mir Diego Mendez schnappen. Ich bitte dich um Hilfe, weil ich dich wirklich brauche. In der Kaserne steht ein Kampfhubschrauber. Wenn ich den irgendwie...
  • Phil Cassidy: Du brauchst einen Köder... und ich hab genau das Richtige.

(unterwegs nach Fort Baxter)

  • Phil: Ich fass es nicht, dass sie hinüber ist. Sorry, Vic. Sie war ein guter Soldat. Eine gute Schwester, mein ich.

(beim Fort Baxter)

  • Victor: Du machst doch keine Dummheiten, oder?
  • Phil: Wir brechen in eine Militärbasis ein und ich bin besoffen. Geht’s noch dümmer? Mach dir keine Sorgen um mich. Keine Sorgen.

(Phil nimmt mit dem Wagen Anlauf, steuert auf eine Mauer neben dem Gatter der Basis zu und springt kurz vorher raus, der Wagen prallt gegen die Wand und explodiert samt dem TNT-Whiskey)

  • Phil: LOOOOOUISE! YEE-HAAAR! Nehmt das!

Mission

Over the Top VCS2.png

Der Hunter

Hol Phil Cassidy am Hafen ab. Doch bevor du hinkommst, musst du erst einmal Mendez-Schläger ausschalten, die dir mit einem Sentinel XS in den Weg kommen. Es bleibt glücklicherweise bei einem voll besetzten Fahrzeug. Beim Depot angekommen, steigst du mit Phil in dessen Walton (voll beladen mit TNT-Whiskey) und fährst zum Luftwaffenstützpunkt nördlich des Flughafens.

Phils bombiges Ablenkungsmanöver hilft dir, vor Ort über die Stützpunkt-Mauer im Osten zu springen. Nun geht es zum Verwaltungsgebäude im Westen. Aber Vorsicht: Du darfst dich nicht von den Wachen erwischen lassen, also meide rote Punkte auf dem Radar – sie sind deine Feinde. Dasselbe gilt für Suchscheinwerfer. Schleich dich am besten erst an der östlichen und dann an der nördlichen Wand vorbei. Am Ende der nördlichen Kasernen rennst du über das Gras zum Eingang. Im Gebäude gibt es zwei Soldaten, die relativ schlecht bewaffnet sind, puste sie einfach weg. Suche nun den Kontrollraum, wo du die Tore zur Hunter-Plattform öffnen kannst (geradeaus, links und noch mal links).

Ist das geschehen, hast du drei Minuten, um zum Heli zu gelangen, bevor er abhebt. Teile der Basis sind abgesperrt und du musst einen Umweg in Kauf nehmen. Schnapp dir rasch den geparkten Mesa Grande und fahr zur Südseite, wo am Anfang des Spiels deine Kaserne war, von dort kommst du zum Hunter. Fertige den drinsitzenden Piloten ab, starte und bring ihn zu Diaz’ Villa. Auf dem Dach-Heliport kannst du landen.

Missionsende

Die Mission ist verloren, wenn Phil Cassidy stirbt, der Walton vorzeitig zerstört wird, du die Basis nicht vor Sonnenaufgang erreichst, die Soldaten den Hunter in Sicherheit gebracht haben oder der Hunter zerstört wird.

Pager-Mitteilungen

  • Martinez: Höchste Zeit, dass wir reinen Tisch machen, Vic. Wir werden uns bald sehen...

Beta-Version

In einer vorigen Version von Vice City Stories lief die Mission ein wenig anders ab: Man sollte sich einen Linerunner besorgen, sich zum Parkplatz des Flughafens begeben und sich dann mit Phil in Fort Baxter treffen. Den Truck sollte man dann an der Mauer des Stützpunktes parken und über ihn auf das Army-Gelände kommen. Der Rest der Alternativ-Version ist identisch mit dieser Version.

Zusätzliche Dialoge

Durch die Alternativ-Version gibt es auch noch ein paar Extra-Dialoge: (bei Phils Depot, Phil sitzt auf dem Boden an die Wand gelehnt)

  • Victor: Phil, ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich werde mir Diego Mendez schnappen. Ich bitte dich um Hilfe, weil ich dich wirklich brauche. In der Kaserne steht ein Kampfhubschrauber. Wenn ich den irgendwie...
  • Phil Cassidy: Du brauchst einen Köder... und ich hab genau das Richtige.

(unterwegs nach Fort Baxter)

  • Phil: Für die Nummer brauchen wir ’nen großen Truck. Ich weiß auch schon, welchen.
  • Victor: Phil, du bist so still. Alles okay?
  • Phil: Ich fass es nicht, dass sie hinüber ist.
  • Victor: Halt durch, Mann.
  • Phil: Sorry, Vic. Sie war ein guter Soldat. Eine gute Schwester, mein ich. Hol den Truck. Wir treffen uns bei der Kaserne.

(Vic holt den Truck und trifft sich mit Phil in Fort Baxter)

  • Victor: Komm schon, Mann. Lass dich jetzt nicht gehen.
  • Phil: Hey, hast es ja geschafft [den Truck zu holen].
  • Victor: Mann, du bist voll. Das reicht. Ich zieh das alleine durch.
  • Phil: Nein, ich werde dir helfen. Wenn ich loslege, parkst du den Truck an der Mauer und kletterst drüber. Dann hau ich ab.
  • Victor: Du machst doch keine Dummheiten, oder?
  • Phil: Wir brechen in eine Militärbasis ein und ich bin besoffen. Geht’s noch dümmer? Mach dir keine Sorgen um mich. Keine Sorgen.

(Phil nimmt mit dem Wagen Anlauf, steuert auf eine Mauer neben dem Gatter der Basis zu und springt kurz vorher raus, der Wagen prallt gegen die Wand und explodiert samt dem TNT-Whiskey)

  • Phil: LOOOOOUISE! YEE-HAAAR! Nehmt das!

Nachrichtenmeldung

  • Sprecherin: Das Militär hat heute beschämt zugegeben, dass ein Kampfhubschrauber vom Army-Stützpunkt nördlich vom Escobar International Airport gestohlen wurde. Laut Führungsoffizieren soll der Dieb gefährlich und schwer bewaffnet sein. Man rät ihm, das Richtige zu tun: Den Hubschrauber zurückzubringen und sich doch bitte zu stellen. VNN – Wir machen die Nachrichten.

Fortsetzung

Ricardo Diaz

→ Schlussmission: Last Stand

Vice-City-Stories-Missionsübersicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki