Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Out of Commission

Kommentare0
10.947 Artikel in
diesem Wiki
Out of Commission
Übersetzung Anspielung auf das Ende der Mafia-Vereinigung im Spiel „The Commission
Annahmestelle Mobiltelefon
Belohnung(-en) 250.000 Dollar

Hinweis Bearbeiten

Diese Mission erfolgt, wenn ihr Rache an Dimitri genommen habt. Die Alternativmission ist A Revenger’s Tragedy.

Prolog Bearbeiten

Ihr wacht in eurem Apartment in Bohan auf. Ihr seid immer noch verzweifelt, weil Kate erschossen wurde. Ihr wacht auf und habt eure Klamotten vom Spielstart wieder an (euer Outfit könnt ihr noch immer ändern). Ihr erhaltet ein paar SMS von Freunden, die euch ihr Beileid mitteilen. Um diese Mission zu starten, könnt ihr Little Jacob anrufen oder ihr wartet, bis er es tut.

Mission Bearbeiten

Ihr solltet vor dieser Mission euer Waffenarsenal aufpumpen. Besorgt euch alles an Munition, was ihr kriegen könnt, im Liberty City Gun Club oder bei Little Jacobs Waffenlieferung. Vor allem einen Karabiner und eine MP5 und dem Raketenwerfer solltet ihr auch Vorrang geben.

Es ist eine Mission der Haupthandlung, bei der man einen Hubschrauber fliegen bzw. in der Luft halten, zielgerichtet in eine bestimmte Richtung bewegen und ein wenig ausweichen muss (landen muss man in der Mission nicht). Es empfiehlt sich vorher, ein paar ausgedehnte Übungsflüge einzulegen, wenn man mit Hubschraubern in GTA nicht fit ist.

Die Mission ist etwas länglich und besteht aus mehreren Teilabschnitten, die teilweise zeitlich penibel sind:

  1. eine Autoverfolgungsjagd
  2. eine Schießerei in und um ein Gebäude
  3. eine Motorrad-Verfolgungsjagd
  4. ein kurzes Quicktime am Hubschrauber
  5. eine Hubschrauber-Verfolgungsjagd
  6. eine abschließende (einfache) Showdown-Schießerei mit Pegorino

Es gibt keine Speicherpunkte dazwischen und alles außer den Schießereien ist zeitlich kritisch. Ist man irgendwo zu langsam, scheitert die Mission. Nur die initiale Auto-Verfolgungsjagd könnt ihr durch die Wiederholungs-SMS überspringen.

Generell gilt: Es kann sein, dass ihr die Mission einige Male wiederholen müsst, bis ihr sie schafft: Teilweise endet ihr bei einer gescheiterten Mission im Krankenhaus auf Alderney, dort ist nur einen Block entfernt ein Waffenladen. Sucht den Waffenladen auf, drückt währenddessen LJ am Telefon weg und nutzt dann die Wiederhole-Mission-SMS. Auf diese Weise seid ihr wieder voll ausgerüstet, aber erspart euch im Gegensatz zum Neuladen oder dem angenommenen Telefonat mit LJ die vorausgehende Autoverfolgungsjagd hin zum Casino und könnt die Mission direkt mit der Schießerei vorm Casino neustarten. Wenn euch Pegorino entwischt, scheitert die Mission, aber ihr verbleibt vor Ort. Dann müsst ihr selbst entscheiden, ob ihr mit der verbleibenden Ausrüstung die Wiederholungs-SMS nutzt oder längere Wege zum Aufstocken/Neuladen in Kauf nehmt. In der Regel schafft man es locker mit der Hälfte der Sniper-Munition und Raketen und Granaten und ohne Schutzweste, sodass ein zweiter Anlauf schon mal gut drin ist.

Nachdem Little Jacob angerufen hat, müsst ihr zum Zielpunkt nach Alderney City fahren. Steigt dort in den Wagen ein, wo Jacob mit Roman auf euch wartet.

[Nun erscheint eine kleine Zwischensequenz, welche zeigt, wie Pegorinos Leute in einem Wagen vor euch flüchten]

Zerstört den Wagen nicht, sondern verfolgt ihn, wie LJs Anweisung lautet. Wenn ihr aggressiv auf den Wagen schießt, kann er anfangen zu brennen und Pegorinos Leute sterben, sodass die Mission fehlschlägt. Auf der Fahrt solltet ihr stets nicht allzu viel Abstand halten, da der Wagen an einer Stelle die Fahrbahnseite wechselt. Falls ihr den Fahrbahnwechsel zunächst verpasst, könnt ihr das an mehreren folgenden kurzen Lücken nachholen.

[Seid ihr am Ziel angelangt, folgt wieder eine kleine automatische Sequenz, in der ihr in ein Feuergefecht verwickelt werdet und die Situation mit LJ und Roman hinter einem Auto besprecht. Ihr einigt euch darauf, dass ihr hier bleibt und dass Roman und LJ eine Lösung finden werden]

Nachdem ihr nun vor dem Casino am Zug seid, verlasst erst einmal nicht sofort die Stellung. Schießt am besten mit dem Raketenwerfer auf die Autos, die vor dem Casino stehen. Achtet darauf, dass sich rechts oben von euch Schützen auf dem Dach befinden. Habt ihr vor dem Casino alle erledigt, nehmt Deckung neben dem Eingang. Es befinden sich drei weitere Männer im alten Casino. Ihr findet hier am unteren am vorderen linken Baucontainer im Casino einen Verbandskasten. Lauft im Casino nach hinten und dann nach links zu den Treppen.

[Schaut euch nun die Zwischensequenz an, in der Pegorino die Treppen hoch flüchtet]

Rennt hinterher und erledigt, wenn ihr aus der Tür rauskommt, die weiteren Männer hinter der Tür auf dem Dach.

Springt die Leiter runter, da dies wenig Energie abzieht und es schneller geht, als wenn ihr sie runterklettert.

Erledigt die heranlaufenden Männer zügig und rennt dann Pegorino nach. Es bringt nichts, auf ihn zu schießen, er ist praktisch unverwundbar.

Seid ihr bis zum Ende des Stegs gelaufen, bremst ein Auto, mehrere Männer steigen aus und es wird auf euch geschossen. Schießt am besten mit dem Sturmgewehr, da dies am effektivsten ist, oder schaltet das Auto mit dem Raketenwerfer aus, bevor die Männer aussteigen.

Folgt nun Pegorino die Steintreppe zum Steg hinab und ihr werdet Zeuge, wie Pegorino mit dem Boot flüchtet. Steigt auf die praktischerweise dort geparkte Sanchez.

Hinweis auf Bug: Es kann passieren, dass Niko per „Einsteigen“-Taste fälschlicherweise statt auf das Motorrad zu steigen in Richtung Wasser läuft (offenbar denkt die Steuerung, dass man auf die Leiter am Steg oder in das Boot steigen will, das aber längst losgefahren ist). Fällt man ins Wasser, verliert man zu viel Zeit und die Mission scheitert. Im Zweifel schnell gegensteuern und ggf. den „Sprint“-Modus kurz ausschalten.

Es bringt anscheinend nichts, während der Motorradfahrt auf das Boot zu schießen, konzentriert euch aufs Fahren.

Fahrt Pegorino an der Küste entlang hinterher, hierbei müsst ihr 1x über eine seichte Wasserstelle springen. Falls ihr irgendwo in der Mission gescheitert seid, nutzt die Gelegenheit, um euch einmal auf der Sanchez mit der Strecke vertraut zu machen, bevor ihr die Mission wiederholt.

Nun erscheint „Verstärkung“ in Form eines Annihilator, der von LJ gesteuert wird. Ihr müsst nun die Rampe aus Holzbrettern am Ufer des Flusses als Sprungschanze nutzen (mit farbigem Rechteck markiert, links von der Auffahrt zur Strasse gelegen, die durch mehrere bewaffnete Männer versperrt ist. Ignoriert die bewaffneten Männer an der Auffahrt zur Strasse).

Hinweis: Passt auf das Fass im Sand kurz vor der Rampe auf. Wenn ihr es berührt, verfehlt ihr evtl. die Rampe! Man sollte einigermaßen zügig drauffahren, muss aber keinen Riesenanlauf nehmen.

[Habt ihr den Sprung geschafft, folgt eine kurze automatische Zwischensequenz, bei der sich Nico an eine Kufe des genau in dem Moment vorbeifliegenden Hubschraubers festklammert]

Durch das mehrfache schnelle Drücken der entsprechenden Taste („Springen“, Standard: Leertaste) zieht ihr euch hoch und übernehmt das Steuer.

Hinweis auf Bug auf PCs: Falls das Reinziehen in den Hubschrauber per Tastatursteuerung nicht auf Anhieb klappt, muss auf PCs mit Multicore-CPU für die Dauer des Hochziehens der GTAIV.EXE-Prozess im Windows-Task-Manager auf eine einzelne CPU beschränkt werden (per „Zugehörigkeit festlegen“, zum Beispiel nur auf CPU „0“). Sonst funktioniert das Hochziehen nicht! Das gilt mindestens für Patch V1.0.7.0 und auch für die Steam-Variante. Bei Nutzung eines Game-Controllers tritt das Problem evtl. nicht auf. Sobald man das Hubschrauber-Steuer übernommen hat, aktiviert man einfach wieder alle CPUs für den GTA-IV-Prozess im Task-Manager.

Hineis auf Hubschrauber-Steuerung per Tastatur:

Generell ist es etwas einfacher, mit Joypad zu fliegen. Falls am PC mit Tastatur gespielt wird und die Tastatur-Steuerung verändert wurde, dann achtet darauf, keine Taste der Hubschrauber-Steuerung anderweitig erneut zu belegen, zum Beispiel nicht „Springen“ und „Schub schneller“ auf dieselbe Taste legen, das führt in diesem Hubschrauberzu seltsamen Effekten, zum Beispiel, dass die Betrachter-Kamera-Position beim Beschleunigen wild springt.

Für den Hubschrauber-Abschnitt gilt: Fliegt man zu langsam, verliert man die Verfolgung und damit die Mission. Fliegt man zu dicht ans Boot, wird man mit Raketen beschossen und kann diesen kaum ausweichen und stürzt wegen der Treffer leicht ins Wasser, worauf die Mission scheitert, solange man Happiness Island noch nicht erreicht hat. Das heißt, etwas Abstand zum Boot halten und in Bewegung bleiben. Man kann im Hubschrauber einen bis zwei Raketentreffer gut wegstecken und den getroffenen Hubschrauber mit „Hoch“ und „Beschleunigen“ nach einem Raketeneinschlag halbwegs abfangen, vorausgesetzt, man ist nicht zu tief/direkt über der Wasseroberfläche. Eine leichte Zick-Zack-Flugroute kann helfen, Raketen eher auszuweichen (aber nicht die Richtung zur Happiness Island verlieren). An einer Stelle in der Luft zu verharren oder in konstanten Winkel/Abstand zum Boot zu verbleiben, ist keine gute Idee.

Man kann das Boot beschießen, aber offenbar nicht versenken (unklar, ob man durch Selber-Schießen den Raketenbeschuss verringern kann. Ungeübte werden aber genug beschäftigt sein, den Hubschrauber in der Luft zu halten und zu fliegen).

Es scheint so zu sein, dass man das Boot sogar „überholen“ darf, und zwar umso leichter, je näher Happiness Island bereits in greifbarer Nähe ist, das heißt, man darf durchaus ordentlich in Bewegung bleiben.

[Wenn ihr nahe genug an Happiness Island rankommt, läuft eine automatische Sequenz ab und ihr werdet zwangsweise von einer gescripteten Rakete getroffen und der Hubschrauber muss daraufhin notlanden. Ab dieser Notlandung auf Happiness Island darf man als Spieler wieder übernehmen.]

Es muss nur noch Jimmy Pegorino getötet werden. Dies ist mit dem Einsatz des Karabiners oder der AK-47 recht einfach. Ist er tot, habt ihr die Haupthandlung geschafft. Genießt nun die Sequenz und anschließend den Abspann.

Nun habt ihr die Haupthandlung von GTA IV geschafft. Herzlichen Glückwunsch!

Missionsende Bearbeiten

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn ihr verhaftet oder außer Gefecht gesetzt werdet, euch Jimmys Leute entkommen bzw. ihr sie tötet, Roman oder Little Jacob sterben, Jimmys Boot entkommt, wenn ihr das Motorrad zerstört, ihr den Sprung nicht schafft, wenn euer Hubschrauber zerstört wird oder Jimmy auf Happiness Island fliehen kann.

Belohnung Bearbeiten

  • In der PS3-Version erhaltet ihr für das Absolvieren dieser Mission eine Trophäe mit dem Namen „Gewonnen“
  • In der Xbox-360- und der PC-Version erhaltet ihr für das Absolvieren dieser Mission einen gleichnamigen Erfolg im Wert von 60 Gamescore-Punkten.

Zusätzliche Belohnung Bearbeiten

  • In der PS3-Version erhaltet ihr für das Absolvieren der Haupthandlung in unter 30 Stunden eine goldene Trophäe mit dem Namen „Liberty-City-Zeitraffer“.
  • In der Xbox-360- und der PC-Version erhaltet ihr für das Absolvieren der Haupthandlung in unter 30 Stunden einen gleichnamigen Erfolg im Wert von 30 Gamescore-Punkten.

FehlerBearbeiten

  • Wenn man auf Happiness Island kommt und Pegorino mit einem Karabiner erschießt, hat man in der Zwischensequenz eine AK-47.
  • Nach der Zwischensequenz hat man dann wieder einen Karabiner.

Siehe auch Bearbeiten

Galerie Bearbeiten

GTA-Schlussmissionen
Die Übergabe | Freunde und andere Feinde | End of the Line | Das Sizilianische Gambit | Last Stand | Out of Commission | A Revenger’s Tragedy | Get Lost | Salt in the Wound | Departure Time | Die dritte Alternative | Ein wenig Vernunft | Die Zeit ist reif

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki