FANDOM


Der Oracle ist eine Limousine aus Grand Theft Auto V, die von Übermacht hergestellt wird und dem BMW 7er mit optionalem M-Sportpaket nachempfunden wurde.

Fahrbericht

Das Fahrverhalten des Oracle ist wie von Übermacht eigentlich schon erwartet als sehr zufriedenstellend einzustufen. Die Beschleunigung wirkt in den ersten Gängen nicht allzu hastig, wie es beim Sentinel der Fall ist, ab dem dritten lässt es sich mit dem Wagen aber schon mit dem einen oder anderen Sportwagen messen. Auch Drifts um Kurven machen mit ein wenig Übung sehr viel Spaß. Das Design geht keine Kompromisse ein, scharfkantige Linien zieren den Oracle von der Haube bis zum Heck.

Nichtsdestotrotz bleibt das Fahrzeug, wie oben beschrieben, dem „BMW-Erbe“ treu. Ein ABS ist wie bei allen Modellen von Übermacht Standard, verschiedene Alarmanlagen jedoch nicht.

Beide Oracles sind neben dem dem Buffalo, Exemplar, dem Schafter, dem Sultan und dem Tailgater die am besten geeignetsten Fahrzeuge für einen Vier-Mann-Überfall in Grand Theft Auto Online.

Statistik im Social Club

Blanko herstellerlogos gtav ubermacht Übermacht Oracle
Icon SC Tempo Tempo
80%  
Icon SC Beschleunigung Beschleunigung
67%  
Icon SC Bremsleistung Bremsleistung
29%  
Icon SC Traktion Traktion
68%  


Fundorte

Grand Theft Auto V

  1. Eher selten in der Innenstadt von Los Santos anzutreffen
  2. Während der Mission Drei sind eine Gruppe
  3. Am Ende der Mission Träger
  4. Auf southernsanandreassuperautos.com für 80.000 Dollar erhältlich

Grand Theft Auto Online

  1. Manchmal in Los Santos anzutreffen, insbesondere in Rockford Hills und Umgebung
  2. Auf southernsanandreassuperautos.com für 82.000 Dollar erhältlich

Trivia

  • Der Oracle besitzt keine B-Säule, die hinteren Türen hängen sozusagen dadurch in der Luft.
  • Auf dem Lenkrad ist das Logo vom Konkurrenten Benefactor zu sehen.
  • Das Navigationssystem zeigt die Karte von Liberty City.
  • Der neue Oracle besitzt eine Türunterbodenbeleuchtung.
  • Dave Norton besitzt einen Oracle.
  • In der PC-Fassung von GTA Online gab es seit dem Release einen Spielfehler, der mit den beiden Oracle-Modellen zusammenhängt. Speicherte man einen Oracle XS erstmalig in einer Garage ab, verließ GTA Online und startete es neu, befand sich dort stattdessen der neue Oracle anstelle des Oracle XS. Sicherte man sich dagegen einen neuen Oracle, verwandelte sich dieser nach Neustart von GTA Online zu einem Oracle XS. Diese Umwandlung ist einmalig gewesen, danach blieb der jeweilige Oracle zunächst in seiner neuen Version erhalten. Mittlerweile ist dieser Fehler behoben und alle betroffenen Fahrzeuge wurden „zurückverwandelt“.
  • In den Spieldateien befindet sich bei dem Fahrzeug das Übermacht-Logo und der Schriftzug des Sentinel XS. Da das Fahrzeug über keinen Schriftzug verfügt, ist davon auszugehen, dass das Fahrzeug nur das Logo mit dem Sentinel teilt.

Bildergalerie

  • Der Oracle in der Front- und Seitenansicht (intern: Oracle2)
  • Heck- und Seitenansicht
  • Ein getunter Oracle
Oracle in der GTA-Serie
Oracle (IV) | Oracle (V) | Oracle XS (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.