Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Mori Green

11.568 Artikel in
diesem Wiki
Kommentare0
MoriGreen-GTAIV

Mori Green

Mori Green (* 1955 in Broker, Liberty City; 2008 in Liberty City) ist ein Diamantenhändler aus Grand Theft Auto IVThe Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony, der dem Jüdischen Mob angehört. Er hat Verbindungen zu verschiedenen organisierten Verbrechersyndikaten und arbeitet oft mit Isaac Roth zusammen. Er wurde darüber hinaus in Zusammenhang mit einer Operation verhaftet, in der illegale Kriegsdiamanten aus Afrika importiert werden sollten.

Er wird von Luis Fernando Lopez während eines Hinterhaltes in der Mission Museum Piece (bzw. Collector’s Item (TLaD) und Not so Fast (TBoGT)) getötet.

Polizeiakte Bearbeiten

  • 1980 – Besitz gestohlener Güter (mit 25 Jahren)
  • 1985 – Steuerhinterziehung (mit 30 Jahren)
  • 1993 – organisiertes Verbrechen (mit 38 Jahren)
  • 2000 – Verstoß gegen das „Gesetz zu sauberen Diamanten“ (mit 45 Jahren)
Diamantenhändler.
Mutmaßliche Verbindungen zu verschiedenen organisierten Verbrechersyndikaten.
Wurde im Zusammenhang mit einer Operation verhaftet, in der illegale Kriegsdiamanten aus Afrika importiert werden sollten.
Arbeitet eng mit Isaac Roth zusammen.

MissionsauftritteBearbeiten

Grand Theft Auto IV Bearbeiten

The Lost and Damned Bearbeiten

The Ballad of Gay Tony Bearbeiten

Trivia und Fehler Bearbeiten

  • Wenn man sich Moris Leiche in GTA IV und auch in beiden Episoden anschaut, nachdem er getötet wurde, sieht man komischerweise die Leiche eines dicken Mannes mit Bart.
  • Mori Green ist der einzige Charakter, dessen Tod man in allen drei Teilen der GTA-IV-Ära sehen kann.
  • Zusammen mit Niko BellicJohnny KlebitzLuis LopezRoman BellicGay TonyIsaac Roth und dem Koch ist Mori Green einer von acht Charakteren, der in GTA IV, The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony vorkommt, also in allen drei Teilen der GTA-IV-Ära.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki