FANDOM


Mobile R.V. Park, 2

Schild vom MRVP

Der Mobile RV Park (dt. Wohnwagensiedlung; auch Lastwagenanhängerpark in der deutschen Fassung) ist ein Stadtteil des Residential District aus Grand Theft Auto 2, der von den Rednecks kontrolliert wird. RV ist eine Abkürzung für recreational vehicle, im Deutschen Wohnmobil.

Lage

Der Mobile RV Park befindet sich im Nordwesten des Residential District. Er grenzt im Osten an den Bezirk Xenoton, im Süden an Guntersville und Tabasco sowie im Südosten an Redemption. Außerdem liegt im Süden des Mobile RV Parks der Bezirk Disgracelands.

Zu erreichen ist der Mobile RV Park nur über drei Eingänge, einer im Süden, an Tabasco grenzend und ein Eingang im Osten. Außerdem gibt es noch im Südosten ein Loch im Zaun. Der Rest des Bezirks ist umzäunt.

Im Südosten befindet sich eine Schrottpresse. Etwas westlich davon steht ein Panzer geparkt. Im Norden befinden sich einige Inseln, auf der letzten von ihnen kann man einen GT-A1 finden. Diese Insel verfügt über keine Brücke und kann daher nur über den Sportwagen verlassen werden, da dieser den Spieler zum Wang-Cars-Autohaus teleportiert. Am Ostende des Mobile RV existieren Werkstätten für Autobomben, Minen und ein Max Paynt. Im Süden befindet sich das Disgracelands. Dieses ist nur über Sprungschanzen erreichbar. Außerdem ist noch das RV Opry, eine Art Club, eingeschlossen.

Im Mobile RV Park verkehren nur die Pickups der Rednecks, da dieses Gebiet ihr Stammbezirk ist. Viele Häuser dort sind aus Holz gebaut. Oft ist auch ein Portrait von Elvis Presley auf die Wände gemalt.

Pickups

Fahrzeuge

Orte von Interesse

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.