Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Miss Bluesy St. John

12.621 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen
Miss bluesy 01.jpg

Miss Bluesy St. John im Perestroika

Miss Bluesy St. John ist eine US-amerikanische Blues-Sängerin aus Grand Theft Auto IV, die im Kabarett-Club Perestroika auftritt. Dort ist sie Teil eines Bühnenprogramms, das im Weiteren noch den Zauberkünstler The Incredible Kleinman, den Jongleur Catch sowie den Performance-Künstler Dusty Cowpoke umfasst.

Wie alle, die dort auftreten, gehört sie maximal zur dritten Garde von Künstlern, zu jenen, die es weder zum Burlesque (Broadway) noch ins Fernsehen geschafft haben. Ihr Bühnenauftritt ist unprätentiös, aber wegen ihrer sexy Aufmachung sehr wirkungsvoll. Entweder nur mit einem Mikrofon oder einem Mikrofon und Barhocker präsentiert sie ihre Show. Diese ist eine Mischung aus Blues, Jazz und Kabarett, wobei sie zur Musik (die von einer unsichtbaren Band eingespielt wird oder eine Konserve ist) eher spricht als wirklich singt.

Ebenso wir ihr ambivalentes Auftreten (ihr laszives Kostüm steht in krassem Gegensatz zu ihrem strähnigen Haar und einem stets leicht berauschten Zustand, bei dem unklar ist, ob er gespielt, echt oder auf ihre Herkunft aus dem Süden der USA zurückzuführen ist) wirkt ihr Programm zwiespältig. Zu der unauffälligen aber professionellen Musikeinspielung parodiert sie den Blues, indem sie völlig absurde Probleme so darstellt, als wären es ganz alltägliche. Zu den Themen gehören Sucht (Alkohol und Tabletten), Kindesmissbrauch, Geschlechtsumwandlung usw.

Miss Bluesy St. John ist zum einen nicht witzig genug, um als Kabarett durchzugehen und als echte Bluesmusikerin nicht ernst genug. Durch diese nur teilweise gelungene Parodie ist auch klar, dass sie für ein größeres Publikum noch nicht reif genug ist. Im Perestroika kommt sie durch ihre offensichtliche Verruchtheit, das sexy Auftreten in Verbindung mit ihrem leichten Rauschzustand, hauptsächlich bei dem männlichen Publikum gut an, weil sie immer den Eindruck erweckt, zu allem bereit zu sein, falls man sie im Anschluss an die Show an der Bar träfe. Mit Melody Sweet (die Bluesy die Stimme leiht) hat sie den erotischen Auftritt gemeinsam, wobei das Vorbild da noch deutlich weiter geht, bei Melody fehlen aber ganz offensichtlich die anderen Elemente. Deswegen ist davon auszugehen, dass Miss Bluesy St. John ein reines Kunstprodukt ist und wie die anderen Künstler aus dem Perestroika rein imaginär – im Gegensatz zu jenen, die im Split Sides Comedy Club auftreten.

Bilder

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki