Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Meteor (2)

Kommentare0
10.864 Artikel in
diesem Wiki
Meteor
Meteor, 2
Der Meteor mit Logo der Scientists aus GTA 2 (1999)
Kategorie Sportwagen
Bauart zweitüriger Sportwagen
Sitzplätze 3 (Fahrer und 2 Passagiere)
Vorbild Lancia Stratos
Details

Der Meteor ist das Bandenfahrzeug der Scientists aus dem Residential District in Grand Theft Auto 2. In den Spieldateien wird der mit Turbolader ausgestattete Meteor „STRATOS“ genannt. Dies könnte bedeuten, dass er auf dem Lancia Stratos basiert. Es gibt neben dem Banden-Modell noch zwei andere Variationen des Meteor, welche unter anderem in der Dreamcast-Version und den Bonusleveln gefunden werden kann. Diese Zivil-Versionen gibt es mit Heckmotor und ohne Heckmotor. Letztere Version ist von der Leistung her gesehen nicht ganz so gut wie der Meteor mit Heckmotor. Für die Verschrottung eines Banden-Meteors wird man mit dem SammelobjektUnverwundbarkeit“ und für einen normalen Meteor mit einer S-Uzi-Maschinenpistole belohnt.

In der Mission Der letzte Job! fährt Dr. LaBrat einen zivilen schwarzen Meteor mit Heckmotor. Sonst taucht diese Variante nicht im Spiel auf.

Außerdem ist der Meteor der zweitschnellste Wagen des Spiels, gleich nach dem GT-A1. Somit ist er im Einzelspielermodus der PC- und PlayStation-Version das schnellste fahrbare Auto. Dementsprechend ist die Leistungsentwicklung: ein kurzer Tritt aufs Gaspedal reicht, um den Wagen nach vorne zu katapultieren. Nach kurzer Beschleunigung erreicht der Wagen seine Höchstgeschwindigkeit, die, wie erwähnt, die zweitbeste des Spiels ist. Allerdings ist das Handling etwas gewöhnungsbedürftig. Die Lenkung des Wagens passt nicht zu den sonst ausgezeichneten Werten, da der Lenkradius recht groß ist. Dies macht es etwas schwierig, den Wagen schnell durch enge Passagen zu manövrieren. Die Bremsen hingegen stehen der Beschleunigung in nichts nach. Spielend werden sie mit dem Gewicht des Meteor fertig. Allerdings hat die Sache auch einen Haken: Der Meteor ist, wie die meisten Sportwagen in GTA 2, nicht sonderlich stabil gebaut.

Galerie Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki