Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Maurice Chavez

12.441 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
VCPR (VCS).jpg

Das VCPR-Logo

Maurice Chavez ist ein Radiomoderator aus Grand Theft Auto: Vice City und Grand Theft Auto: Vice City Stories, der dem Namen und der Stimme nach kubanischen Ursprungs ist. Er legt großen Wert darauf, dass sein Name richtig ausgesprochen wird und in einer Diskussion richtet der machtbesessene Pastor Richards eine Pistole auf Chavez. Dieser überlebt aber durch schnelles Denken und Schmeichelei. Obwohl er im Allgemeinen immer sehr gelassen ist, verliert er die Geduld, wenn seine Gäste nicht „diskutieren” („press the Issue”) und schlägt Jeremy Robard, ein Gast, sogar mit einem Briefbeschwerer.

Chavez wird fortwährend von Jonathan Freeloader und Michelle Montanius, VCPRs Ansager, niedergemacht, Sie nennen ihn ein „nutzloses Arschloch ohne Talent”. Während der verschiedenen Pressing-Issues-Ausgaben kommt ans Licht, dass Chavez um 1980 herum als „Sal, the Wheat-Free Clown” arbeitete und dabei weniger als 2.000 Dollar im Jahr verdiente. Zu dieser Zeit wollte er auch Schauspieler werden – trotz 17 Vorsprechen wurde er nur Fluffer in einem Aufklärungsfilm. Er war so verzweifelt, dass er sogar eine Geschlechtsumwandlung in Betracht zog. 1984 „rettet” Montanius ihn und wird im Gegenzug von Chavez geschwängert. Es wird darauf hingedeutet, dass sie kurz danach ins Haupt-VCPR-Team aufgenommen wird. Ihr aggressives Verhalten gegenüber Chavez könnte durch die Schwangerschaft erklärt werden.

Maurice Chavez wurde von Philip Anthony Rodriguez synchronisiert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki