Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Mary-Beth Williams

12.149 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mary-Beth Williams, Little Havana, VCS.PNG

Mary-Beth, eingewickelt in die Decke, die Tommys Kleidung ähnlich sieht

Mary-Beth Williams (*1984 in Vice City) ist ein Säugling aus Grand Theft Auto: Vice City Stories.

Mary-Beth ist das neugeborene Baby von Louise, das ein paar Mal im Spiel in Erscheinung tritt. Ihr Vater ist unbekannt, Marty J. Williams ist es nicht. Nach den Todesfällen beider Elternteile übernimmt vermutlich Mary-Jo, Mary-Beths Tante, das Sorgerecht. Mary-Beth ist neben Yuka Kasen (sowie möglicherweise Becky Sue) die einzige minderjährige Person, die je in der Grand-Theft-Auto-Reihe vorkam. In der Zwischensequenz der Mission When Funday comes hält Louise die Kleine in einer blauen Hawaiidecke, die Tommy Vercettis Straßenklamotten sehr ähnlich sieht, die er zu Anfang von Grand Theft Auto: Vice City trägt.

Missionsauftritte

Profil

Name Mary-Beth Williams
Vorkommen Vice City Stories
Erstes In-Game-Vorkommen Shakedown
Wohnort 1. Martys Wohnwagen, Little Havana 2. Mary-Jos Wohnung, Little Haiti
Kontakte zu Louise Cassidy-Williams, Marty J. Williams, Mary-Jo Cassidy und Victor Vance
Stimme keine

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki