Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Marbelle (IV)

Diskussion0
10.658 Artikel in
diesem Wiki
Marbelle font
Marbelle, IV
Die Marbelle aus GTA IV (2008)
Kategorie Limousine
Bauart Viertürer
Sitzplätze 4 (Fahrer und 3 Fahrgäste)
Vorbild Ford Granada

Lincoln Town Car

Details
Hersteller Willard
Wert 15.000 Dollar
Techn. Daten Top Speed: 260 km/h [1]

Antrieb: Heckantrieb
Getriebe: Fünf-Gang-Schaltung
Gewicht: 1700 kg

Der Marbelle ist eine Limousine aus Grand Theft Auto IV, die von Willard hergestellt wird. Der Wagen basiert auf dem US-Modell des Ford Granada von 1974 bis 1982 und einem Lincoln Town Car der 1. Generation von 1981–1985.

Die Beschleunigung des Marbelle ist sehr schlecht und seine Höchstgeschwindigkeit lässt ebenfalls viel zu wünschen übrig. Der 4,0-Liter-V6-Motor leistet nicht viel. Aufgrund der extrem weichen Federung steuert sich der Marbelle sehr schwammig und berührt bei großen Sprüngen oft den Boden. Außerdem neigt er vor allem in scharfen Kurven zum schnellen Übersteuern. Insgesamt ist der Marbelle mit dem Willard zu vergleichen.

Trivia Bearbeiten

  • Dank der weichen Aufhängung und der zickigen Steuerung lassen sich mit diesen Wagen hervorragend J-turn (180-Grad-Wenden) absolvieren.
  • Vladimir Glebov besitzt einen blauen Marbelle, Ray Bulgarin einen schwarzen.
  • Nach Absolvierung aller 30 Stevies Autoklau-SMS kann man ihn für maximal 1.500 $ verkaufen.
  • Ursprünglich hieß der Wagen Marbella genau wie die Stadt, man modifizierte den Namen jedoch höchstwahrscheinlich, da ein reales Fahrzeug der Marke Seat schon so hieß.
  • Der Name Marbelle könnte eine Anspielung auf die Namensherkunft des Vorbilds Ford Granada sein, da beide spanischen Städten entnommen sind.
  • Die voreingestellten Radiosender im Marbelle sind Jazz Nation Radio und Fusion FM.
  • Der Marbelle ist eines der wenigen Autos, die einen Alarmton von sich geben, wenn man bei ausgeschaltetem oder laufendem Motor die Tür offen lässt. Dieser Ton ist jedoch nur sehr leise und kann nur in stillen Gegenden gehört werden (am besten dazu noch die Lautsprecher aufdrehen).
  • In Sully’s Auto Mart Werbespot kann man einen einzigartigen Marbelle mit weißen Rücklichtern sehen. Möglicherweise war es zu der Zeit noch eine frühe Beta-Fassung des Fahrzeugs, welche noch keine richtigen Texturen besaß oder welche noch ergänzt werden mussten.
  • Auf einem Bild aus der Beta-Fassung von GTA IV sieht man rechts im Hintergrund ein Auto, das an einen Ford Granada erinnert und es handelt sich deshalb vermutlich um den frühen Marbelle.
  • Der Marbelle ähnelt stark dem Virgo, wobei dieser jedoch zweitürig ist, er könnte somit eine verlängerte Variante sein.
  • Scheinbar sollte der Wagen auch in Grand Theft Auto V vorhanden sein. Man findet in der Datei handling.cfg einen Vermerk auf diesen Wagen.

Fundorte Bearbeiten

  1. Manchmal in East Holland, North Holland und Northwood, Algonquin anzutreffen
  2. Häufig in Bohan, Broker und Dukes anzutreffen
  3. In der Mission Clean Getaway (blau, nicht beschaffbar)
  4. In der Mission Uncle Vlad (blau)
  5. In der Mission Diamonds Are a Girl's Best Friend (schwarz, nicht beschaffbar)

Galerie Bearbeiten

  • Die Vorder- und Seitenansicht der Marbelle
  • Heck- und Seitenansicht
  • Der Beta-Marbella im Hintergrund
  • Textur der Aufschriften und Bildmarken

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. GTAIV.net

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki