Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Lyle Cleethorpes

Diskussion0
10.791 Artikel in
diesem Wiki
Lyle Cleethorpes V

Lyle in der TV-Show I’m Rich

Lyle Cleethorpes (* 1977 in Algonquin, Liberty City; auch Lyle Cleethorpes V.) ist ein Millionär aus Grand Theft Auto IV. Er ist Erbe eines Jahrhunderte alten Vermögens aus fünf Generationen, das mit Tabak und Sklavenhandel verdient wurde. Viele betrachten ihn als Verschwender des Familienvermögens und er soll das Ergebnis von Inzucht sein. Es gibt Verdächtigungen, dass er noch immer Geschäftsinteressen in südostasiatischen Ausbeutungsbetrieben und Sklavenhandel verfolgt. Er strebt nach Berühmheit, weshalb er den Cleethorpes Tower (in Hatton Gardens) baute. Er erlangt auch beachtliche Medienaufmerksamkeit auf Grund seiner Meth-Sucht und Fahrens und Verunfallens schneller Autos und Motorräder während Trips.

VorbildBearbeiten

Cleethorpes basiert auf Josh Astor und David Mayer de Rothschild, beide junge überlebende Mitglieder der zwei reichsten Familien der Welt in den 1800ern. Der Cleethorpes Tower ähnelt stark einem Gebäude von Donald Trump und Lyle wurde bereits in jungen Jahren Geschäftsmann, ähnlich wie Trumps fünf Kinder.

Eine weitere Inspirationsquelle für Cleethorpes stammt aus zwei Filmen von Johnson-&-Johnson-Erbe Jamie Johnson. Seine Filme thematisieren viele Umstände, für die Lyle ein Paradebeispiel ist, hauptsächlich dass reiche Kinder das Gefühl haben, nichts mit ihrem Leben anfangen zu können, wenn sie fürs Streben nach Geld nicht ihr ganzes Leben arbeiten. Ein Erbe in „Born Rich“ (dt. Reich geboren) schneidet das Thema Drogenkunsum unter sehr reichen Kindern an. Die Erbinnen Ivanka Trump und Nicole Buffett werden in dem Film interviewt, wegen einiger Aussagen wandte sich später ihr Großvater Warren Buffett von ihr ab.

Vorstrafen Bearbeiten

Jahr Straftat
2004 Besitz kontrollierter Substanz: Methamphetamin

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki